Artikel von Norbert Holst

Kommentar über die Schlafstudie
Flexibel, aber fair

Eine Lockerung des Acht-Stunden-Tages oder variable Ruhezeiten dürfen nicht zur mehr Druck auf den Arbeitnehmer führen. Das ist schlecht für dessen Gesundheit, meint Norbert Holst.

Würzburg
Rentenbeitrag wird gesenkt

Würzburg. Drei Dinge sind derzeit ziemlich sicher bei der Rente: Wegen Rekordbeschäftigung, Lohnplus und guter Konjunktur dürfte der Rentenbeitrag Anfang 2018 von 18,7 auf 18,6 Prozent sinken. Die Renten dürften zum 1.

Bremen
Neue Wege in der humanitären Hilfe
Rudolf Seiters - DRK-Präsident

Bremen. „Der Klimawandel ist auch für uns eine große Herausforderung“, sagt Rudolf Seiters, der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Interview mit dem WESER-KURIER. Bei der humanitären Arbeit des DRK gehe es vor allem darum, bedrohten ...

Antananarivo/Berlin
Behandlungsstation für Pestkranke

Antananarivo/Berlin. Das Rote Kreuz hat nach dem Ausbruch der gefährlichen Lungenpest in Madagaskar eine Pest-Behandlungsstation in dem afrikanischen Inselstaat in Betrieb genommen. Sie wurde in einer zuvor leer stehenden Bettenstation der Uniklinik ...

Kommentar über das Insektensterben
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Unser Ökosystem erlebt eine tiefgreifende Veränderung unserer Kulturlandschaft, die Anzahl an Brutvögeln nimmt signifikant ab - Redakteur Norbert Holst kommentiert das Insektensterben.

Positive Akzente und viele ungelöste Fragen
Joachim Schuster - SPD

Der am Freitag beendete EU-Gipfel in Brüssel gibt Anlass zur Hoffnung. Die Mitgliedstaaten haben einen Fahrplan für die Diskussion der notwendigen Weiterentwicklung der EU benannt.

Korrektur

Ein bedauerlicher Fehler ist im Gastkommentar der Dienstagausgabe unterlaufen. Elke Heyduck, Leiterin der Abteilung Politikberatung und stellvertretende Geschäftsführerin der Arbeitnehmerkammer Bremen, arbeitet und lebt in Bremen – und nicht, wie ...

Kommentar über die Jamaika-Sondierungen
Schwerer Job für Merkel

Eine geschwächte Kanzlerin Angela Merkel treibt in der möglichen Jamaika-Koalition die Preise hoch, meint unser Kommentator Norbert Holst.

Kommentar über die SPD
Und sie kann doch noch gewinnen

Stephan Weil steht nun mit der Regierungsbildung vor einer schwierigen Aufgabe. Vermutlich wird es in Richtung Große Koalition gehen, meint Norbert Holst.

Kommentar über das Jamaika-Projekt
Unfeiner Start

Die Zahl der Befürworter eines Jamaika-Experiments ist auf 55 Prozent geklettert. Das bezeichnet Norbert Holst als bemerkenswert für eine Option, die vielen Menschen noch vor kurzer Zeit exotisch vorkam.

Mehr Einträge anzeigen