Artikel von Ralph Schulze

Kommentar zur Klimakonferenz
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Kommentar zur Klimakonferenz: Gipfel der heißen Luft

Delegationen aus 200 Nationen sind zum Klimagipfel nach Madrid gereist, aber es gelang ihnen nicht, sich auf verbindliche Schritte zu einigen. Der Gipfel war den Aufwand nicht wert, meint Ralph Schulze.

Kommentar über die Wahl in Spanien
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar über die Wahl in Spanien: Ein Land rückt nach rechts

Die Hoffnung, dass die Neuwahl in Spanien endlich klare Mehrheitsverhältnisse bringt, erfüllte sich nicht. Die Lage ist mit dieser Abstimmung sogar noch schwieriger geworden, analysiert Ralph Schulze.

Kommentar über die Parlamentswahl
Italienische Verhältnisse in Spanien
Kommentar über die Parlamentswahl: Italienische Verhältnisse
in Spanien

Eine Neuwahl nach der anderen, nicht endendes Parteiengezänk, Unfähigkeit zu politischen Kompromissen. Unser Korrespondent Ralph Schulze sieht Spanien vor schwierigen Zeiten.

Kommentar über Katalonien
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar über Katalonien: Schwarze Woche

Die Gewalt schadet dem Ansehen der Unabhängigkeitsbewegung. Deren Anführer haben stets versichert, dass sie nur mit friedlichen Mitteln kämpfen wollen. Worte und Taten klaffen auseinander, meint Ralph Schulze.

Leitartikel zum Katalanen-Urteil
Alles andere als ein Unrechtsurteil
Leitartikel zum Katalanen-Urteil: Alles andere als ein Unrechtsurteil

Die Separatisten sollten sich nicht länger der Spaltung, sondern der Versöhnung der katalanischen Gesellschaft widmen, meint unser Spanien-Korrespondent Ralph Schulze.

Verurteilung wegen Landfriedensbruchs
Katalanischen Separatisten droht lange Haft
Verurteilung wegen Landfriedensbruchs: Katalanischen Separatisten droht lange Haft

Das mit Spannung erwartete Urteil im Prozess gegen zwölf Angeklagte soll spanischen Medienberichten zufolge Anfang dieser Woche verkündet werden.

Kommentar über die Portugal-Wahl
Brüssels Musterschüler
Kommentar über die Portugal-Wahl: Brüssels Musterschüler

Eine insgesamt positive Bilanz hat dem portugiesischen Regierungschef António Costa geholfen, seine Macht zu festigen, meint unser Korrespondent Ralph Schulze.

Kommentar über António Costa
Der Liebling der europäischen Sozis
Kommentar über António Costa: Der Liebling
der europäischen Sozis

Portugals Regierungschef ist es gelungen, mit seinem positiven Pragmatismus ein Mitte-Links-Bündnis zusammen zu zimmern. Dessen Bilanz kann sich sehen lassen, meint Ralph Schulze.

Kommentar über Neuwahlen
Spanien scheint unregierbar zu sein
Kommentar über Neuwahlen: Spanien scheint unregierbar zu sein

Die Spanier müssen schon wieder an die Wahlurne. Der erneute Wahlgang könnte die politische Blockade des Landes bis ins Jahr 2020 verlängern, analysiert unser Korrespondent Ralph Schulze.

Kommentar über die Regierungskrise in Spanien
Ein gelähmtes Land
Kommentar über die Regierungskrise in Spanien: Ein gelähmtes Land

Das sind keine guten Aussichten: Weder für Spanien, wo schon seit mehreren Jahren weitgehender politischer Stillstand herrscht, noch für die EU, die kein Machtvakuum gebrauchen kann, meint Ralph Schulze.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige