Artikel von Sara Sundermann

Bremer Ärztekammer
schließen X
Bisher 6 Kommentare
Bremer Ärztekammer: Homöopathie-Weiterbildungen werden künftig nicht mehr anerkannt

Als erste Ärztevereinigung in Deutschland bezieht die Bremer Ärztekammer klar Position zur Homöopathie: Ab Juli 2020 werden Weiterbildungen zu dieser hoch umstrittenen Alternativmedizin nicht mehr anerkannt.

Vorstoß der Seniorenvertretung
Kaum genutzte Häuser klug teilen
Vorstoß der Seniorenvertretung: Kaum genutzte Häuser klug teilen

Wo einst eine ganze Familie Platz fand, wohnt heute oft nur eine Person: In diesen Häusern könnte man neue Wohnungen schaffen, wenn man ältere Hausbesitzer beim Umbau unterstützt, glaubt die Seniorenvertretung.

Vorstoß der Seniorenvertretung
Kaum genutzte Häuser in Bremen klug teilen
Vorstoß der Seniorenvertretung: Kaum genutzte Häuser in Bremen klug teilen

Wo einst eine ganze Familie Platz fand, wohnt heute oft nur eine Person: In diesen Häusern könnte man neue Wohnungen schaffen, wenn man ältere Hausbesitzer beim Umbau unterstützt, glaubt die Seniorenvertretung.

Lehrermangel an Bremer Schulen
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Lehrermangel an Bremer Schulen: Gewerkschaft zweifelt Zahlen der Bildungsbehörde an

An Bremens Schulen fehlen ausgebildete Lehrkräfte. Die Bildungsgewerkschaft GEW hält die Personallücke für doppelt so groß wie von der Bildungsbehörde benannt.

Ruhestandswelle erwartet
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Ruhestandswelle erwartet: Berufsschulen stehen vor Lehrermangel

Eine große Pensionierungswelle rollt bundesweit und auch in Bremen auf die Berufsschulen zu. Davon geht die Fachgewerkschaft der Berufsschullehrer aus. Die Bremer Behörde rechnet mit deutlich weniger Abgängen.

Draht & Esel
„Mit Rückenwind an der Weser ­– ein bisschen wie fliegen!“
Draht & Esel: „Mit Rückenwind an der Weser ­– ein bisschen wie fliegen!“

Reiseveranstalter und Skilehrer, Teilzeit-Gastronom und Faltradfan: Jens Heeren ist waschechter Bremer und hat ein besonderes Verhältnis zu Fahrrädern.

Neues Fach
Journalismus an Bremer Oberschulen
Neues Fach: Journalismus an Bremer Oberschulen

Politische Bildung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger: Zwei Bremer Oberschulen bieten ihren Schülern aus diesem Grund nun Journalismus als Profil in der Oberstufe an.

Stimmen zum Wissenschaftsplan 2025
Wissenschaftsplan: gute Impulse, doch zu zaghaft
Stimmen zum Wissenschaftsplan 2025: Wissenschaftsplan: gute Impulse, doch zu zaghaft

Deutlich mehr Investitionen in Bremens Hochschulen - das hatte die Wissenschaftssenatorin zuletzt angekündigt. Das stößt auf Zustimmung in den Bürgerschaftsfraktionen, doch aus der Opposition kommt auch Kritik.

Ein kleines Schiff mit vielen Fans
schließen X
Bisher 3 Kommentare
Ein kleines Schiff mit vielen Fans: Bürger wollen Sielwallfähre auch im Winter nutzen

Zwölf Meter lang ist die Fähre, die von März bis Oktober Viertel und Stadtwerder verbindet. Das kleine Schiff hat Liebhaber in der Stadt: Mehr als 650 Menschen fordern, dass es auch im Winter fahren soll.

Schulprojekt zu sozialen Medien
schließen X
Bisher 2 Kommentare
Schulprojekt zu sozialen Medien: Bremer Jugendliche tun etwas gegen Hass im Netz

120 Jugendliche an der Bremer Oberschule im Park haben am Montag kurze Filme gedreht, in denen sie sich für einen guten Umgang miteinander im Netz einsetzen. Das Projekt ist Teil der Initiative #Nichtegal.

Mehr Einträge anzeigen