Artikel von Silke Hellwig

Kommentar zu Querdenker-Demos
Das Verhältnis der Bevölkerung zum Staat hat sich verändert
Kommentar zu Querdenker-Demos: Das Verhältnis der Bevölkerung zum Staat hat sich verändert

Die Menschen, die gegen Corona-Auflagen demonstrieren, sehen sich als Querdenker. Ihr Misstrauen ist groß. Daran trägt Politik ihren Anteil, aber das Ausmaß des Argwohns ist unberechtigt, meint Silke Hellwig.

Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“
Folge 29: Mustafa Güngör und die Fraktionschef-Schule
Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“: Folge 29: Mustafa Güngör und die Fraktionschef-Schule

Was hat Mustafa Güngör an die Spitze der SPD-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft getrieben? Diese und andere Fragen beantwortet er in der 29. Folge des Podcasts "Hinten links im Kaiser Friedrich".

Interview mit Ex-Bürgermeister
Carsten Sieling: „Ich bin damit total im Reinen“
Interview mit Ex-Bürgermeister: Carsten Sieling: „Ich bin damit total im Reinen“

Vor einem Jahr wurde Carsten Sieling von seinem Amt als Bürgermeister entbunden, durch die Wahl von Andreas Bovenschulte. Im Interview schaut Sieling auf seine Amtszeit und die Zeit seit seinem Rücktritt.

Kommentar über Kinderarmut
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Kommentar über Kinderarmut: Die Verlierer der Nation

Einer reichen Nation wie Deutschland gelingt es nicht, die Armutsquoten signifikant zu senken. Das ändert sich nur, wenn sich die Politik dem Thema mit massiverem Engagement widmet, meint Silke Hellwig.

Verzicht von klein auf
Armut: Was Kinder entbehren müssen
Verzicht von klein auf: Armut: Was Kinder entbehren müssen

Über die Nöte armer Familien mit Kindern wird seit Jahren diskutiert. Was das konkret für die Mädchen und Jungen bedeutet, beleuchtet eine neue Studie, die für die Bertelsmann-Stiftung erarbeitet wurde.

Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“
Folge 28: 358 Tage Rot-Grün-Rot in Bremen
Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“: Folge 28: 358 Tage Rot-Grün-Rot in Bremen

In der 28. Folge des Podcasts "Hinten links im Kaiser Friedrich" geht es um das erste Regierungsjahr des rot-grün-roten Senats. Und zum Ende wird es dann auch noch traurig.

Ein Jahr Rot-Grün-Rot
schließen X
Bisher 8 Kommentare
Ein Jahr Rot-Grün-Rot: Bremens Bürgermeister überzeugt in der Krise

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte hat sich in der Corona-Krise beweisen können. Die Frage ist, ob er auch Lösungen für die Dauerprobleme der Stadt findet. Eine Analyse seines ersten Amtsjahrs.

Ein Jahr Rot-Grün-Rot
schließen X
Bisher 6 Kommentare
Ein Jahr Rot-Grün-Rot: So schlägt sich Bremens Bürgermeister

SPD, Grüne und Linke regieren Bremen seit einem Jahr. Bürgermeister Andreas Bovenschulte hat dabei eine besondere Karriere hingelegt, muss sich aber noch auf Dauer beweisen. Eine Beobachtung von Silke Hellwig.

Kommentar zur Umfrage zum Senat
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar zur Umfrage zum Senat: Unter Vorbehalt

Die Arbeit der rot-grün-roten Landesregierung in ihrem ersten Jahr wurde in einer Umfrage mit der Note 3 bewertet. Das klingt gut, ist aber vor dem Hintergrund der Krise weniger wert, meint Silke Hellwig.

Kommentar über Autokraten
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Kommentar über Autokraten: Die Pippi-Langstrumpf-Politiker

Viele Menschen, die Donald Trumps Tun verfolgen, halten ihn für unberechenbar. Bei anderen Regierungschefs wird Ähnliches vermutet. Es entspricht einem neuen Typus von Politikern, meint Silke Hellwig.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige