Artikel von Timo Thalmann

Diskussion um Ansteckungswege von Corona
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Diskussion um Ansteckungswege von Corona: Aerosolforscher fordern Kurswechsel

Aerosolforscher fordern von der Politik gezielte Maßnahmen gegen Ansteckungen. Offene Straßencafés und Biergärten bewerten sie als nicht entscheidend für die Corona-Pandemie. Ein Bremer Virologe widerspricht.

Schulstart nach den Osterferien
schließen X
Bisher 5 Kommentare
Schulstart nach den Osterferien: Schnelltests in allen Klassenräumen

Nur noch geimpfte Lehrkräfte im Präsenzunterricht? Dieser Forderung kann sich die GEW in Bremen derzeit nicht anschließen. Sie beschäftigt aktuell eher die praktische Umsetzung der Testpflicht.

Kommentar über Corona-Impfungen
Der Staat gibt die Kontrolle auf
Kommentar über Corona-Impfungen: Der Staat gibt die Kontrolle auf

Wenn die Hausärzte gegen Covid-19 impfen, soll sich das Tempo erhöhen. Doch Menschen in prekären Lebensverhältnissen könnten dadurch schlimmstenfalls länger auf die Impfung warten, meint Timo Thalmann.

Impfstart bei den Bremer Hausärzten
Mit aufgekrempeltem Ärmel in die Praxis
Impfstart bei den Bremer Hausärzten: Mit aufgekrempeltem Ärmel in die Praxis

Die Hausärzte starteten hochmotiviert in die Corona-Impfungen, die Patienten ebenso. In vielen Praxen gelang es zudem, aus den Fläschchen mit sechs Dosen eine siebte Impfung zu gewinnen.

Zentrales Einladungsverfahren ist ausgesetzt
Ärzte impfen Vorerkrankte allein
Zentrales Einladungsverfahren ist ausgesetzt: Ärzte impfen Vorerkrankte allein

Einladungen ins Bremer Impfzentrum für Vorerkrankte über die Krankenkassen wird es nicht mehr geben. Die Hausärzte sollen Betroffene gezielt für die Corona-Schutzimpfung anspechen.

Bremer Ärzte melden weniger Informationen
Statistik der Corona-Impfungen wird ungenauer
Bremer Ärzte melden weniger Informationen: Statistik der Corona-Impfungen wird ungenauer

Die Hausärzte dokumentieren ihre Corona-Impfungen weniger umfangreich und senden ihre Daten direkt an die Kassenärztliche Bundesvereinigung. Informationen an das Bremer Gesundheitsressort sind nicht vorgesehen.

Ärzte müssen jetzt entscheiden
Wie sich eine Bremer Hausarztpraxis auf den Impfstart vorbereitet
Ärzte müssen jetzt entscheiden: Wie sich eine Bremer Hausarztpraxis auf den Impfstart vorbereitet

Nach Ostern starten auch die Hausarztpraxen in Bremen mit den Corona-Impfungen. Die Abläufe müssen ebenso durchdacht werden, wie die Frage, was die Priorisierung der Impfverordnung praktisch bedeutet.

Nutzen von Astra-Zeneca überwiegt Schaden
„Verzögerte Impfungen kosten Leben“
Nutzen von Astra-Zeneca überwiegt Schaden: „Verzögerte Impfungen kosten Leben“

Wissenschaftler des Bremer Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (Bips) krtiisieren die Entscheidung, Astra-Zeneca nur noch an Personen über 60 zu vergeben.

Impfbeginn in den Praxen nach Ostern
Impfungen bei Hausärzten starten
Impfbeginn in den Praxen nach Ostern: Impfungen bei Hausärzten starten

Vor dem Start der Corona-Impfungen bei den niedergelassenen Ärzten betonen Kassenärztlche Vereinigungen und Politik, dass die Impfpriorisierung auch in den Praxen gilt.

Impfkampagne gegen Corona
schließen X
Bisher 1 Kommentar
Impfkampagne gegen Corona: Hausärzte starten Impfungen am 7. April

Zum Auftakt sollen auch die niedergelassene Ärzte gezielt Patienten gemäß der Priorisierungen für Impfungen anspechen. Ganz oben auf der Liste stehen immobile Pflegebedürftige, die nicht ins Impfzentrum können.

Mehr Einträge anzeigen
Anzeige