"Wir sind noch lange nicht am Ende des Weges"