Fotostrecke

18. Bremer Schulrockfestival

Bremen. Am Dienstag ist das 18. Bremer Schulrockfestivel im Schlachthof gestartet. Die Bremer Bildungsbehörde hat den Wettbewerb veranstaltet, organisiert hat ihn das Landesinstitut für Schule.
16.03.2011, 02:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Am Dienstag ist das 18. Bremer Schulrockfestivel im Schlachthof gestartet. Bei dem Indoor Festival ist in Bremen mal wieder richtig gerockt worden. Am Start waren folgende Bands: Die Pentatonez, Kabelsalat, die fünfköpfige Band Mighty Rush, das Trio Noen, das Bremerhavener Quartett Sunlit Haze und Arkadia aus Verden.Viele Eltern und Lehrer hatten sich im Schlachthof versammelt, um zu sehen, was ihre Schützlinge auf die Beine gestellt haben. Die Bremer Bildungsbehörde hat den Wettbewerb veranstaltet, organisiert hat ihn das Landesinstitut für Schule.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren