Fotostrecke

4. Dümpeldoom-Festival in Habenhausen

Bereits zum vierten Mal verwandelte das Dümpeldoom-Festival den Dart-Palast Habenhausen in eine spektakuläre Rockzone. Frei nach dem Motto "umsonst und drinnen" durften sich die Besucher wie gewohnt auf ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm freuen.
19.06.2011, 16:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Insgsamt fünf Bands waren angetreten, um den Zuhörern einen explosiven Cocktail aus Rock, Punk und Hardcore zu servieren. Zu hören gab es Musik von Mitch Muscle And The Motteks, Noisescape, Krieg Destino, Devil's Door und World Is A Slaughtery.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren