Berufsförderungswerk Friedehorst 50 erfolgreiche Umschulungen

Lesum. Rund 50 Teilnehmer des Berufsförderungswerk Friedehorst haben ihre berufliche Rehabilitation mit der Abschlussprüfung vor der Handelskammer beziehungsweise Handwerkskammer Bremen erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde nahmen kürzlich die künftigen Büro-, Industrie-, Groß- und Außenhandelskaufleute, sowie Kaufleute und Verwaltungskräfte im Gesundheitswesen wie auch Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen ihr Abschlusszeugnis entgegen. Es wurde ihnen von Hagen Samel, Leiter der Fachbereichs, überreicht. Zu den Absolventen zählten auch einige Mediengestalter und Orthopädietechniker.
10.02.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Albrecht-Joachim Bahr

Lesum. Rund 50 Teilnehmer des Berufsförderungswerk Friedehorst haben ihre berufliche Rehabilitation mit der Abschlussprüfung vor der Handelskammer beziehungsweise Handwerkskammer Bremen erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde nahmen kürzlich die künftigen Büro-, Industrie-, Groß- und Außenhandelskaufleute, sowie Kaufleute und Verwaltungskräfte im Gesundheitswesen wie auch Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen ihr Abschlusszeugnis entgegen. Es wurde ihnen von Hagen Samel, Leiter der Fachbereichs, überreicht. Zu den Absolventen zählten auch einige Mediengestalter und Orthopädietechniker.

Die entsprechenden Umschulungen haben zwischen 15 und 24 Monaten gedauert. Samel verabschiedete den Abschlusskurs und wünschte den Absolventen auch im Namen aller Tutoren und Lehrkräfte alles Gute für den neuen Lebensabschnitt: "Die Zeit der Klausuren und Prüfungen hat für Sie alle nun ein Ende und wir freuen uns, Sie heute gut vorbereitet wieder in Ihr neues Berufsleben zu entlassen."

Besonders gewürdigt wurden sieben Teilnehmer, deren Leistung von der Handelskammer mit Bestnote bewertet wurde. Als Anerkennung gab es je einen Büchergutschein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+