5000 Euro für Bremer Schulen

Vegesack. Ende November veranstaltet die Versicherung "neue leben" traditionell ihren Spieleabend in Vegesack - so auch in diesem Jahr. Die Startgelder der 300 teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bremen kommen erneut einem guten Zweck zu. Aufgestockt wird die Spende noch einmal durch die "neue leben", sodass sich in diesem Jahr die Bremer Schuloffensive über insgesamt 5000 Euro freuen konnte. Die Betriebsvorstände Thomas Fürst (Sparkasse Bremen) und Achim Adams (neue leben) überreichten die Spende in der Strandlust an Hubertus Plümpe, Vorstandsmitglied der Bremer Schuloffensive.
08.12.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin

Vegesack. Ende November veranstaltet die Versicherung "neue leben" traditionell ihren Spieleabend in Vegesack - so auch in diesem Jahr. Die Startgelder der 300 teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Bremen kommen erneut einem guten Zweck zu. Aufgestockt wird die Spende noch einmal durch die "neue leben", sodass sich in diesem Jahr die Bremer Schuloffensive über insgesamt 5000 Euro freuen konnte. Die Betriebsvorstände Thomas Fürst (Sparkasse Bremen) und Achim Adams (neue leben) überreichten die Spende in der Strandlust an Hubertus Plümpe, Vorstandsmitglied der Bremer Schuloffensive.

Die Bremer Schuloffensive hat das Ziel, Schulen in Bremen und Bremerhaven zusätzlich zur staatlichen Bildungsaufgabe schnell und unbürokratisch zu helfen. Durch die Förderung von Wahrnehmungsaktivitäten, Sozialverhalten, Motorik und kognitiver Fähigkeiten stärkt sie das Selbstwertgefühl und fördert die emotionale Bindung der Schülerinnen und Schüler an ihre Schulen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+