Taxifahrer übersieht Rotlicht der Ampel

71-jährige Pedelec-Fahrerin bei Unfall in Kattenturm schwer verletzt

In Kattenturm hat ein Taxifahrer das Rotlicht der Ampel übersehen und eine Pedelec-Fahrerin angefahren. Die Frau wurde schwer verletzt.
11.06.2021, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
71-jährige Pedelec-Fahrerin bei Unfall in Kattenturm schwer verletzt
Von Christoph Bähr
71-jährige Pedelec-Fahrerin bei Unfall in Kattenturm schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Friso Gentsch/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Kattenturm ist eine 71-Jährige am Freitagvormittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, musste sie im Krankenhaus behandelt werden. Die Frau hatte mit einem Pedelec gegen 10.50 Uhr bei grünem Ampellicht für Fußgänger und Radfahrer den Arsterdamm in Höhe Robert-Koch-Straße überquert, als sie von einem Taxi erfasst wurde. Der 61-jährige Fahrer gab später an, er habe das Rotlicht der Ampel übersehen.

Die Polizei stellte das Pedelec und das Taxi sicher. Der Arsterdamm wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben. Hinweise nimmt die Verkehrsbereitschaft unter der Telefonnummer 0421/362-14850 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+