Nach Lkw-Unfall in Höhe Ihlpohl

A27: Eine Fahrspur Richtung Bremer Kreuz wieder frei

Die Autobahn 27 ist ab Ihlpohl in Richtung Bremer Kreuz nach einem Unfall nicht mehr voll gesperrt. Ein Fahrstreifen ist wieder freigegeben, teilt die Polizei am Abend mit.
24.06.2020, 18:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Rabba
A27: Eine Fahrspur Richtung Bremer Kreuz wieder frei

In Höhe Ihlpohl ist ein Lkw mit einem Baustellenfahrzeug zusammengestoßen, teilte die Polizei mit (Symbolbild).

Björn Hake

Die Vollsperrung der Autobahn 27 nach einem Unfall in Höhe Ihlpohl in Richtung Bremer Kreuz ist aufgehoben. Eine Fahrspur ist wieder frei, teilte die Polizei auf Nachfrage mit. Aktuell seien nur noch letzte Aufräumarbeiten durch die Autobahnmeisterei nötig, sodass auch die anderen Fahrspuren bald wieder befahren werden könnten.

Ein Lkw war gegen 16.45 Uhr mit einem Baustellenfahrzeug zusammengestoßen. Dabei handelt es sich um ein Sicherungsfahrzeug einer Tagesbaustelle. Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall laut Polizei leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Bremen-Nord gebracht.

++ Dieser Artikel wurde um 20.48 Uhr aktualisiert ++

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+