Benefiz-Woche in der St.-Johannis-Schule

Alles dreht sich um Burkina Faso

Die 43. Benefiz-Woche der St.-Johannis-Schule für Burkina Faso hat knapp 46.000 Euro eingebracht. Knapp 1200 Schülerinnen und Schüler, sämtliche Lehrkräfte und viele Eltern und Ehemalige hatten das Programm für Jung und Alt zusammengestellt.
25.03.2015, 21:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Fast 46.000 Euro hat die Burkina-Faso-Woche der St.-Johannis-Schule in der Bremer Altstadt eingebracht. Knapp 1200 Schülerinnen und Schüler, sämtliche Lehrkräfte und viele Eltern und Ehemalige hatten ein vielfältiges Programm für Jung und Alt zusammengestellt. In nahezu jedem Klassenzimmer und in der Schulturnhalle drängelten sich die Besucher um die besten Plätze - in Schul-Cafés der Geisterbahn und auf und den Basaren. Bei dieser mittlerweile 43. Burkina-Faso-Woche sammelte die katholische St.-Johannis-Schule für Hilfe zur Selbsthilfe.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren