Fotostrecke Andreas Bourani singt beim OLB Musik-Camp

Bremen. Die Bremer Jugendherberge ist am Mittwochabend Austragungsort für ein Konzert gewesen: Zum "Konzert-Lesungs-Talk-Comedy-Abend", sind zahlreiche Besucher gekommen, um Wingenfelder, Ulan & Bator sowie Andreas Bourani zu hören.
16.02.2012, 15:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Auf der Bühne gab es einen ganz besonderen Unterhaltungsmix. Mit Wingenfelder:Wingenfelder kamen zwei Ex-Bandmitglieder von Fury In The Slaughterhouse auf die Bühne. Und ja, da kam im Foyer der Jugendherberge tatsächlich so etwas wie echte Gänsehautatmosphäre auf, denn gefühlvoller hätte man einen derartigen Unplugged- Auftritt kaum inszenieren können. Es folgte eine Comedypart von Ulan & Bator, den Kai Wingenfelder zu Recht als fernab des Atze-Schröder-Humors angekündigte. Der Auftritt war ein absolutes Kontrastprogramm. Als weiterer Künstler im Bunde betrat Andreas Bourani ("Nur in meinem Kopf") die Bühne. Seine kraftvolle Stimme live und unplugged zu erleben, war ein Erlebnis.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren