Theater Bremen

Arthur Millers "Hexenjagd"

Arthur Millers ewig aktuelles Stück "Hexenjagd" wird von Regisseur Klaus Schumacher und Dramaturgin Simone Sterr im Bremer Theater am Goetheplatz inszeniert. Von Lügen, Denunziation - und Besessenheit von Klerus und Justiz.
23.04.2016, 16:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Arthur Millers ewig aktuelles Stück "Hexenjagd" wird von Regisseur Klaus Schumacher und Dramaturgin Simone Sterr im Bremer Theater am Goetheplatz inszeniert. Von Lügen, Denunziation - und Besessenheit von Klerus und Justiz.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren