Corona-Impfung Auch Bremer Apotheker sollen impfen

Millionen von Drittimpfungen gegen das Coronavirus müssen in den nächsten Wochen verabreicht werden. Dabei sollen auch Apotheken mithelfen, fordern immer mehr Stimmen. Darüber wird jetzt gestritten.
26.11.2021, 06:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Auch Bremer Apotheker sollen impfen
Von Marc Hagedorn

Der Chef des Robert-Koch-Instituts spricht bei der Impfkampagne gegen das Corona-Virus von einer „nationalen Kraftanstrengung“ und fordert deshalb, dass auch Apotheker impfen sollen. „Wenn es politisch gewollt ist, würden wir dieses Anliegen unterstützen“, sagt Isabel Justus, Geschäftsführerin der Apothekerkammer Bremen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren