Corona-Verordnung Ausschuss stimmt Lockerungen in Bremen zu

Ein Ausschuss der Bremischen Bürgerschaft hat sich am Donnerstag für die 24. Corona-Verordnung des Senats ausgesprochen. Bremer Kitas und Schulen steuern damit ab 1. März auf eine weitere Öffnung zu.
18.02.2021, 19:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ausschuss stimmt Lockerungen in Bremen zu
Von Maren Beneke

Der Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss der Bremischen Bürgerschaft hat die 24. Corona-Verordnung angenommen. SPD, Grüne und Linke hatten keine Änderungsbedarfe an der Rechtsnorm des Senats gesehen und entsprechend dafür gestimmt. FDP und CDU enthielten sich, der AfD-Politiker Mark Runge von der Parlamentsgruppe M.R.F. stimmte dagegen. Das teilte die Bürgerschaft am Donnerstag mit.

Die neue Verordnung sieht unter anderem vor, dass Kitas ab dem 1. März in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren. Außerdem müssen alle Kita-Beschäftigten – mit wenigen Ausnahmen – eine medizinische Maske tragen. An den Schulen wird die Maskenpflicht auch auf die Klassen fünf und sechs ausgeweitet.

Lesen Sie auch

Ein Änderungsantrag der CDU-Fraktion zu dem Thema fand am Donnerstag dagegen keine Mehrheit: Die Christdemokraten hatten sich dafür eingesetzt, die Maskenpflicht auch auf die Grundschulen auszudehnen. Zudem soll an den Grundschulen ab dem 1. März wieder in ganzen Klassen unterrichtet werden. Eine weitere Neuerung ist, dass Blumenläden, Gartencenter und Gärtnereien laut Gesundheitsressort ab Sonnabend wieder öffnen dürfen. Damit zieht Bremen mit Niedersachsen gleich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+