Schaden beläuft sich auf etwa 6,4 Millionen Euro