Schüler spenden Erlös aus Verkauf

Backaktion für Suppenengel

Buntentor. Eine Gruppe von neun Schülerinnen und Schülern der Ganztagsgrundschule am Buntentorsteinweg hat in der Projektwoche der Lerngruppen Delfine und Kängurus jede Menge Kuchen gebacken und diesen in der Pause zum Verkauf angeboten. Die Kinder aus der 1.
29.05.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Troue
Backaktion für Suppenengel

Schüler vom Buntentorsteinweg und Lehrerin Isabel Forstmann haben dem Geschäftsführer der „Bremer Suppenengel“, Peter Valtink, eine Spende übergeben.

Walter Gerbracht

Buntentor. Eine Gruppe von neun Schülerinnen und Schülern der Ganztagsgrundschule am Buntentorsteinweg hat in der Projektwoche der Lerngruppen Delfine und Kängurus jede Menge Kuchen gebacken und diesen in der Pause zum Verkauf angeboten. Die Kinder aus der 1. bis zur 4. Klasse haben gemeinsam Rezepte gewälzt, Einkauflisten geschrieben und eingekauft, anschließend gebacken und die Produkte verkauft. Und dies gleich zwei Mal. Auf diese Weise haben sie erste Erfahrungen in der Buchhaltung gesammelt, etwa bei der Berechnung von Einnahmen, Ausgaben und Gewinnen, und sind auch findiger im Rechnen mit Mengen und Lesen von Rezepten geworden.

Den Gewinn aus diesem Projekt, 100 Euro, hat eine Schülerdelegation mit ihrer Lehrerin Isabel Forstmann in der Küche der „Suppenengel“ in den Räumen der St.-Jakobi-Gemeinde stolz an Geschäftsführer Peter Valtink übergeben.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+