Ein Trend auch in Bremen und umzu

Bemalte Steine für die kleine Freude unterwegs

Wer sie findet, dem können sie eine kleine Freude bereiten. Die Rede ist von bemalten kleinen Steinen, die Kreative in Bremen und umzu auslegen. In unserer Bildergalerie zeigen wir schöne Exemplare.
08.01.2020, 14:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Eleni Maurischat

Ein steiniger Trend breitet sich in Deutschland aus - und damit auch in Bremen und umzu. Immer mehr Kreative bemalen kleine und größere Steine und lassen die harten Kunstwerke dann in der Landschaft liegen.

Wer so einen Stein findet, kann ihn behalten oder besser erneut auslegen - für den nächsten Finder. Denn die Steine sollen vor allem eines machen - Freude. Und sie sollen dafür sensibilisieren, bewusster durch die Welt zu gehen und auch die kleinen, schönen Dinge zu bemerken.

Ein Hinweis auf den Steinen appelliert an die Finder, ein Foto vom Stein in speziellen Facebook-Gruppen zu posten. Mittlerweile haben sich in ganz Deutschland Steinbemaler zu solchen Gruppen zusammengeschlossen.

Die Bilder aus dieser Fotostrecke stammen aus den Gruppen #BremerSteine, gröpelStones, WeLove Rocks, Stuhr Rocks und LliliStones, #WorpSteens und #GrasSteens.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren