Fast 4000 Euro für syrische Opfer

Benefizkonzert mit Osterchorsteinway

Ostertor (rk). Der Osterchorsteinway überweist an die Hilfsorganisation „medico international“ zur Unterstützung der Opfer des syrischen Bürgerkrieges fast 4000 Euro. Am 1.
12.09.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Kabbert

Der Osterchorsteinway überweist an die Hilfsorganisation „medico international“ zur Unterstützung der Opfer des syrischen Bürgerkrieges fast 4000 Euro. Am 1. September hatte der Chor unter Leitung seines Dirigenten Manfred Seidl ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer des syrischen Bürgerkrieges veranstaltet. Das Konzert stand unter dem Motto „Gebt uns unsere Würde wieder“. Ein Vertreter von „medico international“ erläuterte die schwierige politische Situation in Syrien. Dennoch ist medico international auf Seiten der Opfer in Syrien tätig.

Mit Chören und Texten wurde des Beginns des arabischen Frühlings gedacht. Die Lieder nach arabischen Gedichten hat Manfred Seidl komponiert. Sie wurden ergänzt durch eine Kantate von J.S. Bach und eine Motette von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Von den Besucherinnen und Besuchern dieses Benefizkonzertes wurden über 1100 Euro für „medico international“ gespendet. Aus den Erlösen der Eintrittsgelder hat der Osterchorsteinway zusätzlich 2800 Euro gespendet. Weitere Informationen im Internet unter www.osterchorsteinway.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+