Bremen Hauptbahnhof Betrunkenes Paar spaziert in Gleisbett und greift Bundespolizisten an

Ein alkoholisiertes Paar lief am Montagnachmittag auf Gleis 1 vom ehemaligen Güterbahnhof Richtung Hauptbahnhof Bremen. Als die Bundespolizei sie rausholen wollte, griffen sie die Beamten an.
17.04.2018, 16:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ein Paar lief am Montagnachmittag in den Gleisen vom ehemaligen Güterbahnhof Richtung Bremen Hauptbahnhof - beide Personen waren alkoholisiert. Ein Lokführer hatte die beiden gemeldet. Auf die Forderungen der Bundespolizei das Gleis zu verlassen, reagierten sie mit provozierenden Gesten. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen.

Als die Bundespolizisten den 35-Jährigen und seine 28-jährige Begleiterin aus dem Gleis ziehen wollten, griffen sie die Beamten an. Der Mann schlug einer Beamtin ins Gesicht - die Frau würgte ihren Kollegen. Beide Täter kamen auf die Wache. Der 35-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 2,6 Promille und die Frau von knapp 1 Promille. Die beiden erhielten Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (hee)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+