Innovative Dienstleistungen

Bibliothek der Universität Bremen ausgezeichnet

Unter dem Motto „Die sich selbst erklärenden Bibliothek“ hat die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen den ersten Preis im Best-Practice-Wettbewerb von zwei Bibliotheksverbänden gewonnen.
15.08.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bibliothek der Universität Bremen ausgezeichnet
Von Maurice Arndt
Bibliothek der Universität Bremen ausgezeichnet

Ausgezeichnet: die Bibliothek der Universität Bremen.

Christina Kuhaupt

Die Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) hat den ersten Preis in einem Wettbewerb von zwei Bibliotheksverbänden gewonnen. Das teilte die Bibliothek in einer Pressemitteilung mit. Der sogenannte Best-Practice-Wettbewerb Informationskompetenz sucht seit 2014 bundesweit jährlich nach innovativen Dienstleistungen. Das Motto in diesem Jahr lautete „Die sich selbst erklärenden Bibliothek“.

Die SuUB hatte einen Beitrag unter dem Namen „Sie sind meine Heldin des Tages“ eingereicht. Der Titel stamme aus einer Dankesmail, die die Bibliothek erhalten habe. Dahinter verbirgt sich eine direkte Hilfestellung, die Nutzer der Onlinebibliothek nutzen können, wenn ein Titel nicht aufgerufen werden kann. „Per Knopfdruck werden alle benötigten Informationen an ein Service-Team der Suub übergeben, das sich direkt mit dem Problem befasst“, heißt es in der Mitteilung der Bibliothek. Korrekturen und individuelle Lösungsvorschläge könnten so schnell bearbeitet und verschickt werden. Im April 2020 wurden so 406 Anfragen beantwortet.

Lesen Sie auch

Mit dem Verfahren sei auch ein direkter Austausch mit den Nutzerinnen und Nutzern möglich. So könnten auch weitere Rechercheempfehlungen vermittelt und Fehler im Katalog behoben werden. „Ich bin begeistert von den innovativen Ideen und dem Engagement unseres Teams“, sagt Maria Elisabeth Müller, Direktorin der SuUB. Eine Ausweitung der Funktion auf weitere Angebote sei geplant, sagt sie.

Der Deutsche Bibliotheksverband und der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die den Wettbewerb ausschreiben, möchten mit dem Preis besonders vorbildliche Konzepte auszeichnen. In diesem Jahr habe man besonderen Wert auf die Förderung von Informationskompetenz jenseits von klassischen Schulungen gelegt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+