Fotogruppe zeigt erste Ausstellung im Café Blocksberg / Mitstreiter willkommen Blockdiek aus verschiedenen Blickwinkeln

Blockdiek. Vor etwa einem Jahr hat sich die 'Fotogruppe Blockdiek' auf Initiative von Jürgen Grotheer gegründet. Unter dem Motto 'Blickwinkel Blockdiek' war jetzt die erste Ausstellung der Hobbyfotografen im Café Blocksberg zu sehen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Elisabeth Schmidt

Blockdiek. Vor etwa einem Jahr hat sich die 'Fotogruppe Blockdiek' auf Initiative von Jürgen Grotheer gegründet. Unter dem Motto 'Blickwinkel Blockdiek' war jetzt die erste Ausstellung der Hobbyfotografen im Café Blocksberg zu sehen.

Die 'Fotogruppe Blockdiek' hat sechs Mitglieder, und einige kennen sich noch aus dem Forum Blockdiek. 'Jürgen Grotheer hatte uns gefragt, ob wir nicht Lust hätten, uns regelmäßig zu treffen und zusammen Fotos zu machen', sagt Karl-Heinz Leschke, ein Mitglied aus der Fotogruppe. Bei den ersten Treffen haben sich die Hobbyfotografen unter Anleitung von Jürgen Grotheer zunächst näher mit ihren Digitalkameras beschäftigt und später Fotos zu bestimmten Themen gemacht. Karl-Heinz Leschke hat sich mit Türen auseinandergesetzt.

'Ich habe mich von den Fischerhäusern in Prerow auf dem Darß inspirieren lassen, bei den Haustüren der Fischerhäuser sieht keine aus wie die andere', erzählt Karl-Heinz Leschke. In Blockdiek hat er fast 70 Türen fotografiert, von der Tür der Kirche bis zur normalen Eingangstür eines Wohnhauses. Ein Mitglied aus der Fotogruppe hat Nahaufnahmen von Pflanzen gemacht, während ein anderes sich mit Rundaufnahmen beschäftigt hat. Eine Rundaufnahme entsteht aus mehreren Bildern, die am Computer zusammengesetzt werden. Jürgen Grotheer hat die Vogelperspektive gewählt, er hat die Stadt von einem hohen Gebäude aus fotografiert. Die Aufnahmen sind mal schwarz-weiß oder mit unterschiedlich gefärbtem Horizont. Die Ausstellung ist noch bis zum Ende des Jahres im Café Blocksberg zu sehen.

Wer Interesse am Fotografieren hat und mitmachen möchte, kann sich bei Jürgen Grotheer unter der Telefonnummer 1698861 oder bei Karl-Heinz Leschke unter der Telefonnummer 476800 melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+