In Bremen hält die BTZ die zahlreichen Festivals und Kulturangebote für einen Treiber der erhöhten Nachfrage: „In dieser Vielfalt gibt es die erst seit zehn Jahren.“ Damit habe sich das Sommerloch bei den Buchungen inzwischen fast geschlossen. „Die Breminale ist eher etwas von Bremern für Bremer. Aber die großen Ausstellungen etwa in der Kunsthalle ziehen tatsächlich gezielt Reisende an“, erklärt Hotelier Füchtner. Auf die Ausstellung zu Max Liebermann etwa setze man hohe Erwartungen.