Ersatzverkehr durch Busse

Flutbrücke für Linie 4 ab Sonnabend gesperrt

Die Vorbereitungen für den Neubau der Flutbrücke zwischen Borgfeld und Lilienthal beginnen. Der Straßenbahnverkehr wird auf Busse verlegt. Vom 9. Mai bis 18. Mai endet die Linie 4 in Borgfeld.
09.05.2020, 16:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Scheller
Flutbrücke für Linie 4 ab Sonnabend gesperrt

Ab Sonnabend, 9. Mai, enden alle Fahrten der Linie 4 in Borgfeld. Von dort aus werden im 20-Minuten-Takt Ersatzbusse der Linie 4E zur Endhaltestelle Lilienthal eingesetzt.

Christian Kosak

Die Vorbereitungen für den Flutbrückenneubau beginnen. An diesem Sonnabend, 9. Mai, starten die Bauarbeiten an der Straßenbahnbrücke zwischen Borgfeld und Lilienthal ab 4 Uhr. Die Brücke wird für den Pkw-Verkehr umgebaut, damit sie während des Abrisses und des Neubaus der benachbarten Straßenbrücke von Autos, Lkw und Bussen befahren werden kann. Ab 9. Mai enden deshalb alle Fahrten der Linie 4 in Borgfeld. Von dort werden im 20-Minuten-Takt Ersatzbusse der Linie 4E zur Endhaltestelle Lilienthal eingesetzt. Der Ersatzverkehr endet voraussichtlich am 18. Mai. Das teilt der Sprecher der Bremer Straßenbahn AG (BSAG), Andreas Holling, mit.

Während der Baustellenzeit werden die Busse Richtung Lilienthal etwas seltener fahren als der reguläre Straßenbahnverkehr. Die Fahrten der Schnellbahnen der Linie 4S entfallen ganz. Alle Haltestellen werden jedoch weiterhin angefahren. Teilweise werden Ersatzhaltestellen am Straßenrand eingerichtet. Für den Autoverkehr soll es keine Einschränkungen geben. Busse ab Lilienthal fahren montags bis freitags von 3.54 bis 22.34 Uhr im 20-Minuten-Takt. Danach gibt es weitere Fahrten um 23.05 und 23.37 Uhr. Freitags gibt es zusätzliche Fahrten um 0.07, 0.37, 1.37 und 2.37 Uhr.

Lesen Sie auch

Ab Sonntag, 10. Mai, wird der Fuß- und Fahrradweg über die Flutbrücke wegen Leitungsarbeiten gesperrt werden. Ab Dienstag, 12. Mai, sollen die Wege für Fußgänger und Radfahrer wieder passierbar sein.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+