Fußball-WM Nicht nur Boykott: Einige Kneipen in Bremen zeigen die Spiele

Während einige Bremer Bars die WM-Spiele boykottieren, werden andere sie übertragen. Das hat oft wirtschaftliche Gründe, gleichzeitig wollen die Betreiber den Menschen die Entscheidungsfreiheit nicht nehmen.
21.11.2022, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Elias Fischer

Bremer Kneipen wie das Eisen oder die Kono Bar werden keine Spiele der Weltmeisterschaft 2022 in Katar zeigen. Wie berichtet, boykottieren sie das Turnier des Fußballweltverbandes Fifa. Andere Bars hingegen übertragen insbesondere die Partien der deutschen Nationalmannschaft. Ein Grund: Sie wollen die Kunden selbst entscheiden lassen, ob sie die Spiele schauen.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren