Löscharbeiten dauern an

Brand in Mülllager der SWB in Burg-Grambke

Im Bremer Stadtteil Burg-Grambke brennt seit Sonntagmorgen ein Mülllager der SWB. Das Lager befindet sich beim Bremer Stahlwerk. Die Feuerwehr war mit mehr als 100 Einsatzkräften vor Ort.
07.10.2018, 12:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Brand in Mülllager der SWB in Burg-Grambke

Mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen waren im Einsatz. (Symbolbild)

Björn Hake

Seit Sonntagmorgen brennt ein Mülllager der SWB bei dem Stahlwerk im Bremer Stadtteil Burg-Grambke. Mehr als 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremen und nahezu aller Freiwillligen Feuerwehren waren mit rund 60 Fahrzeugen im Einsatz. Seit 9.14 Uhr ist der Brand unter Kontrolle, die Lösch- und Aufräumarbeiten dauern allerdings noch bis in die Abendstunden, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte.

Zwei Haufen mit Restmüll haben gebrannt, so die Feuerwehr. Die brennenden Einzelteile wurden und werden voneinander getrennt und dann gelöscht. Auch ein ABC-Erkunder wurde eingesetzt, gefährliche Schadstoffe wurden allerdings nicht gemessen. Die Schadenshöhe konnte bisher nicht ermittelt werden. (hee)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+