Unfall 53-Jährige im Fesenfeld schwer verletzt

Eine 53-jährige Radfahrerin ist am Donnerstag bei einem Unfall im Fesenfeld schwer verletzt worden. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden, die Polizei sucht Zeugen.
18.03.2022, 13:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
53-Jährige im Fesenfeld schwer verletzt
Von Jan-Felix Jasch

Eine 53-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall im Fesenfeld schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. 

Die 53-Jährige ist gegen kurz vor 16 Uhr auf dem Radweg der Bismarckstraße stadtauswärts unterwegs gewesen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist es dann im Kreuzungsbereich der Sankt-Jürgen-Straße zu einem Zusammenstoß mit einem abbiegendem Sattelzug gekommen. Die Frau stürzte schwer, Rettungskräfte leisteten vor Ort Erste Hilfe. Anschließend wurde sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Lesen Sie auch

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Zeugenhinweise nimmt die Verkehrsbereitschaft der Polizei unter (0421) 36114850 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+