Bearbeitungsstau in Bremen CDU fordert mehr Tempo bei Wohngeldanträgen

Die Bremer CDU-Fraktion kritisiert lange Wartezeiten bei Wohngeldanträgen. Dass manche Anträge monatelang nicht bearbeitet werden, sei "das Gegenteil von sozial".
26.09.2021, 17:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
CDU fordert mehr Tempo bei Wohngeldanträgen
Von Felix Wendler

Die Bürgerschaftsfraktion der CDU fordert vom Bremer Senat konkrete Lösungen in Sachen Wohngeld. Anlass ist die Senatsantwort auf eine Anfrage der CDU, in der das Bauressort teils monatelange Wartezeiten bei Wohngeldanträgen bestätigt. "Die Menschen sind auf das Wohngeld angewiesen und abhängig von einer zügigen Bearbeitung", sagt Sigrid Grönert, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. Die Warterei sei für die Betroffenen ein "unwürdiger Zustand", so Grönert, "der Bremer Senat gibt sich sozial, der Output ist bei der Gewährung von Wohngeld allerdings das krasse Gegenteil davon."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren