Bremen Fashion Days Mode abseits der Massenproduktion

Die ersten Bremen Fashion Days bringen vielfältiges Modedesign abseits der Massenproduktion in die Innenstadt. Mehr als 50 Modedesigner präsentieren in Einzelhandelsgeschäften ihre Kollektionen.
23.06.2021, 19:47
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mode abseits der Massenproduktion
Von Hannah Krug

Wegwerfmode oder sogenannte Fast Fashion – immer mehr Verbraucher kritisieren diese Art der Modeproduktion und des Modekonsums. Viele Designer greifen diese Bedürfnisse der Kundschaft sowie ihre eigenen Überzeugungen in ihren Kollektionen auf. Slow Fashion oder faire Mode lautet die Antwort. Bei den ersten Bremen Fashion Days präsentieren 50 Designerinnen und Designer ihre ressourcenschonenden Produkte.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren