Drei Verletzte

Autofahrer stößt in Gröpelingen mit Straßenbahn zusammen

In Gröpelingen ist am Dienstagabend ein Autofahrer mit einer Straßenbahn zusammengeprallt. Drei Personen wurden dabei verletzt; der Sachschaden beträgt 30.000 Euro.
15.07.2020, 13:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Autofahrer stößt in Gröpelingen mit Straßenbahn zusammen
Von Patrick Reichelt
Autofahrer stößt in Gröpelingen mit Straßenbahn zusammen

Bei dem Unfall wurden drei Menschen verletzt.

nonstopnews

Ein 51 Jahre alter Autofahrer ist im Bremer Stadtteil Gröpelingen mit einer Straßenbahn zusammengestoßen, drei Menschen wurden dabei verletzt. Laut Polizei stand der Mann mit seinem Mercedes an einer Kreuzung, als sich parallel zu ihm eine Straßenbahn näherte. Der 51-Jährige wollte verbotswidrig wenden und übersah dabei die Straßenbahn, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Der Mann sowie seine 46 Jahre alte Beifahrerin seien leicht verletzt worden, ebenso ein 45 Jahre alter Fahrgast. Der Sachschaden beläuft sich den Angaben zufolge auf 30 000 Euro.

Gegen den Mercedes-Fahrer ermittelt die Polizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Für die Unfallmaßnahmen musste die Gröpelinger Heerstraße zeitweise voll gesperrt werden.

+++ Der Artikel wurde um 13 Uhr aktualisiert +++

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+