Bremer Initiative Wenn die Sturmflut kommt

Was tun, wenn die Sturmflut kommt? Erst im Februar mussten mehrere Gebiete in Bremen evakuiert werden. Mit einer Sturmflutpartnerschaft soll Anliegern geholfen werden.
22.09.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wenn die Sturmflut kommt
Von Katia Backhaus

"Hannelore rief mich abends an und schilderte die Lage. Man konnte ihre Angst in dem Gespräch spüren. Sie hatte bereits mit Kalli einen Notplan aufgestellt. Kalli beobachtete die ganze Nacht die Situation an der Weser und Hannelore saß auf gepackten Koffern." Im Jahr 2013 drohte eine Sturmflut, die Parzellen des Kleingartenvereins Weserlust in der Pauliner Marsch zu überschwemmen. "Margot stellte ihr Auto bereits in Fahrtrichtung und belud es mit den wichtigsten medizinischen Geräten für ihren schwer erkrankten Mann, um bei Deichbruch das Gelände zu verlassen. Selbst meine Eltern", berichtet Elke Müller, "verließen ihr Haus."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren