Werkstattverfahren So sieht der Siegerentwurf für die Bremer Galopprennbahn aus

Das Werkstattverfahren für die Gestaltung der Galopprennbahn in Hemelingen ist abgeschlossen. So sieht der Siegerentwurf des Büros West 8 aus.
18.06.2022, 13:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Nina Willborn Denise Frommeyer

Die Galopprennbahn in Hemelingen: Rund 30 Hektar, die sich in den kommenden Jahren in ein Freizeitgelände mit viel Natur und verschiedenen Möglichkeiten für Sport, Bildung und Kultur verwandeln sollen. Das Umweltressort hatte im Rahmen eines Werkstattverfahrens, das auf den Runden Tisch gefolgt war, drei Planungsbüros mit Entwürfen beauftragt. Nun steht der Sieger fest, Grundlage des weiteren Prozesses werden die Ideen der Landschaftsarchitekten von West 8 aus Rotterdam. Das hat eine Jury, der unter anderem der Dortmunder Stadtplaner Kunibert Wachten, Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne), Senatsbaudirektorin Iris Reuther, der Hemelinger Ortsamtsleiter Jörn Hermening und Architektenkammerpräsident Oliver Platz angehörten, einstimmig entschieden.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren