Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Iris Hetscher über die Schwankhalle
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Kommentar: Theater-Gau

Iris Hetscher 19.08.2016 14 Kommentare

(Walter Gerbracht)

Das ist der Gau. Aufführungen, die so verkopft sind, dass Zuschauer ratlos zurückbleiben, sind gescheitert – Konzepte, deren Kern das ist, auch. Nicht das Publikum ist zu dumm, sondern der Theatermacher, weil er nicht über seinen Horizont hinausdenkt. Dies aber ist seit den Anfängen des Theaters der Sinn: Andere mitnehmen in neue (Vorstellungs)welten – egal, ob Mainstream oder experimentell. Umso befremdlicher, dass man in der Schwankhalle lieber den ironischen Brecht-Satz ernst nimmt, nachdem es einfacher ist, wenn die Regierung das Volk auflöst und sich ein anderes wählt, anstatt sich an die eigene Nase zu fassen.

Mehr zum Thema
Kritik am Programm: Zu wenige Besucher in der Schwankhalle
Kritik am Programm
Zu wenige Besucher in der Schwankhalle

Vor einem Jahr startete die Schwankhalle am Buntentorsteinweg mit neuem Team und neuem Konzept,

...

 mehr »

Dabei gibt es durchaus Lösungsansätze: Produktionen regionaler Künstler funktionieren, warum ihnen nicht mehr Raum bieten? Davon will die künstlerische Leitung nichts wissen, sie setzt lieber die Preise auf Latte-Macchiato-Niveau herab. Das geht, weil die Stadt 755.000 Euro pro Jahr zuschießt. Und ist deswegen verantwortungslos.


Party- und Freizeit-Bilder

Hier sind die Ermittler
Die große Vorschau: Das bringt die neue "Tatort"-Saison
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %