Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Musicaltheater Bremen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Musical "Elisabeth" feiert umjubelte Premiere

Sigrid Schuer 22.01.2010 0 Kommentare

Bremen. Die Kaiserin kam, sah und siegte. Die Premiere von "Elisabeth - die wahre Geschichte der Sissi" wurde am Donnerstagabend im Musical Theater mit stehenden Ovationen gefeiert. Das Musical von Sylvester Levay und Michael Kunze, das als erfolgreichste deutschsprachige Produktion gilt, ist noch bis zum 14. Februar zum ersten Mal in Bremen zu erleben.

Annemieke van Dam besticht in der Titelrolle auch stimmlich mit enormer Wandlungsfähigkeit und Ausdrucksstärke. Sie zeichnet das Leben der legendären, österreichischen Kaiserin in all' seiner Widersprüchlichkeit nach, vom jungen, unbefangenen Mädchen zur alternden, desillusionierten Frau. Regisseur Harry Kupfer entwirft das Psychogramm einer Frau, die immer wieder versucht, dem goldenen Käfig, in dem sie lebt, zu entkommen und schließlich am Drill des drakonischen spanischen Hofzeremoniells zerbricht.

Oliver Arno wird als schöner, androgyn-verführerischer Tod für sie zur Lichtgestalt, der erst ihren Sohn Rudolf (Thomas Hohler als labiler, verzweifelter Kronprinz) und dann sie tröstend in seine Arme nimmt. Der Tod kommt als Erlöser und Freund und führt Elisabeth durch die Nacht zum Licht in die Freiheit.

Bruno Grassini führt als Luigi Lucheni das tödliche Attentat aus. Grassini ist auch derjenige, der mit enormer Bühnenpräsenz die Geschichte der Elisabeth aus der Retrospektive erzählt. Komponist Sylvester Levay kontrastiert einfühlsame Balladen mit dem zupackenden Drive einer Rockoper. Regisseur Harry Kupfer demaskiert die Würdenträger der Donaumonarchie und die Repräsentanten des Wiener Hofes mit Kaiser-Mutter Erzherzogin Sophie an der Spitze als hartherzig, berechnend und korrupt.

Zu diesen surreal überzeichneten Szenen tönt es aus dem Orchestergraben, als wär' es ein Stück von Igor Strawinsky. Doch Elisabeths nach Freiheit strebendes Credo "Ich gehör' nur mir" ist stärker.


Party- und Freizeit-Bilder

Hier sind die Ermittler
Die große Vorschau: Das bringt die neue "Tatort"-Saison
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %