Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Belletristik
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Showdown im Schlosspark

Hendrik Werner 05.06.2019 0 Kommentare

So kamerascheu ist der Erzähler Patrick Süskind, dass die Nachrichtenagentur dpa ein Porträt zu seinem 70. Geburtstag mit der Zeile
So kamerascheu ist der Erzähler Patrick Süskind, dass die Nachrichtenagentur dpa ein Porträt zu seinem 70. Geburtstag mit der Zeile "Es gibt ihn wirklich" überschrieb und den Text mit diesem 13 Jahre alten Bild illustrierte.  (FRANK MAY)

Der menschenscheue Bestseller-Autor Patrick Süskind, der mit nur einem Roman („Das Parfüm“) weltliterarische Geltung erlangte und dessen subtiler Witz die Drehbücher zu vielen Filmen Helmut Dietls prägte, ist unlängst 70 Jahre alt geworden. Darum hat sein Zürcher Hausverlag eine seiner raren Geschichten veröffentlicht. Die Neuauflage der längst vergriffenen Erzählung „Ein Kampf“, meisterhaft illustriert vom französischen Künstler Sempé (dessen Texte Süskind seit Jahren ins Deutsche überträgt), widmet sich prosaisch und packend einem Duell mit allzu menschlichen Abgründen. 

Schach heißt das existenziell grundierte Spiel, das die Novelle vorführt. Die Kontrahenten sitzen sich im Jardin du Luxembourg (Paris) vor viel Publikum gegenüber: „Das Interesse der kleinen Menge galt dem Herausforderer, einem jüngeren Mann mit schwarzen Haaren, bleichem Gesicht und blasierten dunklen Augen. Er sprach kein Wort. Und doch war vom ersten Augenblick an eine so starke Wirkung von ihm ausgegangen, dass jeden die unabweisbare Gewissheit überkam, man habe es hier mit einer ganz außergewöhnlichen Persönlichkeit von großer und genialer Begabung zu tun.“

Süskind weiß nicht nur, wie man Leser an den Haken bekommt, sondern auch, wie man sie bei der Stange hält. Wie in „Das Parfüm“ entfaltet der Text seine Sogwirkung durch die geschickt lancierte Andeutung eines Geheimnisses, einer Sonderbegabung, eines Verhängnisses. Einmal mehr gewährt seine an Wendungen reiche Prosa kostbare Einblicke in das Wunderbare im Wirklichen. Es wäre ein großes Glück, würde Süskind die Welt abermals mit einem Werk beschenken, das der großen Form verpflichtet ist.

Weitere Informationen

Patrick Süskind: Ein Kampf.

Diogenes, Zürich.

77 Seiten, 20 €.


Party- und Freizeit-Bilder

Hier sind die Ermittler
Die große Vorschau: Das bringt die neue "Tatort"-Saison
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %