Wetter: Regenschauer, 10 bis 15 °C
Gedenken an die Bremer Räterepublik
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Umstrittenes Ehrenmal

Helge Hommers 02.02.2019 0 Kommentare

(Christian Platz)

Eine Fliegerstaffel der erst wenige Monate zuvor aus der Reichswehr hervorgegangenen Wehrmacht braust im Ehrenflug über Bremen. Bei der feierlichen Einweihung des Ehrenmals auf der Altmannshöhe sind unter anderem der Bremer Bürgermeister Otto Heider, Landesbischof Heinrich Weidemann und General Werner von Fritsch zugegen – was nach 1945 als Sinnbild für den bremischen Schulterschluss zwischen Politik, Kirche und Armee gewertet wird. 

Die Ringmauer auf dem Hügel zwischen Kunsthalle und Weser geht auf die Initiative des nationalsozialistischen Bremer Senats zurück. Auf den Ziegelsteinen, aus denen der Bau errichtet wurde, sind die Namen der etwa 10 000 im Ersten Weltkrieg gefallenen Bremer eingraviert.

Mehr zum Thema
Niederschlagung Räterepublik - Teil I: Die Novemberrevolution erreicht Bremen
Niederschlagung Räterepublik - Teil I
Die Novemberrevolution erreicht Bremen

Vor 100 Jahren schlugen Soldaten und Freikorpskämpfer die Bremer Räterepublik nieder. Mindestens 83 ...

 mehr »

Neben den Kriegstoten nennt das Denkmal auf einer separaten Inschrift auch die Namen derer, die „im Kampf um die Befreiung Bremens“ – gemeint ist die Niederschlagung der Räterepublik – ihr Leben verloren haben. Die 24 Gefallenen, die nicht alle aus Bremen stammen, gehörten sowohl der Division Gerstenberg als auch dem Freikorps Caspari an.

Nach dem Zweiten Weltkrieg ist das Kriegsgefallenendenkmal umstritten, da es vor allem unter linken Gruppierungen als Schöpfung der NS-Propaganda gilt. Sechs Ziegel, die an die „im Kampfe um das Deutsche Reich“ vor 1933 getöteten NSDAP-Mitglieder aus Bremen erinnern, werden entfernt.

Heute ist der Innenbereich, in dessen Mitte ein sargähnlicher Altar aus Stein steht, durch einen Gitterzaun abgesperrt.

Zurück zum vorherigen Text

Mehr zum Thema
Gedenken an die Bremer Räterepublik: Erinnerungsorte im Wandel
Gedenken an die Bremer Räterepublik
Erinnerungsorte im Wandel

Im Bremer Stadtbild finden sich mehrere Denkmäler, die an die Niederschlagung der Bremer ...

 mehr »

Party- und Freizeit-Bilder

Hier sind die Ermittler
Die große Vorschau: Das bringt die neue "Tatort"-Saison
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %