Streit in Bremen eskaliert

Mann attackiert neuen Partner der Ex-Freundin mit Messer

Ein 37-jähriger Mann hat am Waller Bahnhof den neuen Partner seiner Ex-Freundin mit einem Messer attackiert. Vorangegangen war ein Streit zwischen dem einstigen Paar. Beide Männer verletzten sich schwer.
31.05.2021, 15:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mann attackiert neuen Partner der Ex-Freundin mit Messer
Von Mario Nagel
Mann attackiert neuen Partner der Ex-Freundin mit Messer

Am Waller Bahnhof in Bremen ist am Sonntagabend ein Streit zwischen einem Mann, seiner Ex-Freundin und deren neuem Freund eskaliert, meldet die Polizei.(Symbolfoto).

A2942 Ingo Wagner

Am Waller Bahnhof in Bremen ist am Sonntagabend ein Streit zwischen einem Mann, seiner Ex-Freundin und deren neuem Freund eskaliert. In einer Straßenbahn soll sich das ehemalige Paar laut Zeugenaussagen gestritten haben. Nachdem die drei Personen gegen 23.10 Uhr die Straßenbahn verlassen hatten, soll der 37-jährige Mann den neuen Partner seiner 37-jährigen Ex-Freundin plötzlich attackiert und gewürgt haben. Anschließend soll er ein Messer gegen den 27-Jährigen eingesetzt haben.

Durch den Messereinsatz verletzten sich beide Männer bei der Auseinandersetzung schwer, teilt die Polizei mit. Sie mussten nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Kriminalpolizei Bremen ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts und sucht Zeugen. Hinweisgeber können sich beim Kriminaldauerdienst unter der 0421 362-388 melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+