Bahnhofsplatz

24-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein 24-Jähriger am Bahnhof mit Messerstichen schwer verletzt. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen – er ist als Intensivtäter der Polizei bekannt.
30.07.2021, 10:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
24-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt
Von Patrick Reichelt
24-Jähriger mit Messerstichen schwer verletzt

Eine Haftprüfung gegen den 19-Jährigen dauert an.

Friso Gentsch

Ein 24 Jahre alter Mann wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Bahnhofsvorstadt mit Messerstichen schwer verletzt. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter auf der Flucht fest.

Wie die Polizei mitteilte, gerieten der 24-Jährige und ein 19-Jähriger an den Straßenbahngleisen in einen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung stach der Jüngere auf den Älteren ein und rannte anschließend weg. Mithilfe von Videoaufnahmen konnte der Flüchtende beschrieben werden. Die Polizei nahm ihn in der Birkenstraße fest.

Der 24 Jahre alte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine Haftprüfung gegen den 19-Jährigen dauert an. Er ist bereits polizeibekannt und wird als Intensivtäter geführt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+