Keine Lebensgefahr

Dreijähriger bei Unfall in der Neustadt schwer verletzt

Ein Junge wollte in der Neustadt die Fahrbahn überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der Dreijährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Kinderklinik gebracht.
27.09.2020, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dreijähriger bei Unfall in der Neustadt schwer verletzt
Von Patrick Reichelt
Dreijähriger bei Unfall in der Neustadt schwer verletzt
Christian Kosak

Ein Dreijähriger wurde bei einem Unfall am Freitag in der Neustadt schwer verletzt. Gemeinsam mit seiner Mutter und seiner Schwester wollte der Junge den Buntentorsteinweg überqueren, um zur
Haltestelle Schwankhalle zu gelangen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei lief der Junge plötzliche an einer Fußgängerampel über die Straße zu einer Bahn. Eine 43-jährige Autofahrerin erfasste den Jungen. Der Dreijährige wurde mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in eine Kinderklinik gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Buntentorsteinweg komplett gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+