Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus

Polizei Bremen fahndet nach zwei Räubern

Nach dem Überfall auf eine 93 Jahre alte Seniorin am zweiten Weihnachtstag in Walle fahndet die Polizei weiter nach den Tätern. Die Staatsanwaltschaft lobt zudem eine Belohnung aus.
02.01.2021, 11:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei Bremen fahndet nach zwei Räubern
Von Jan-Felix Jasch

Die Polizei fahndet nach den Tätern, die am zweiten Weihnachtstag eine 93-Jährige in Bremen-Walle überfallen haben. Wie die Beamten mitteilten, lobte die Staatsanwaltschaft zudem eine Belohnung von 1500 Euro aus.

Die zwei Räuber hatten am 26. Dezember gegen 13.20 Uhr an der Tür der Bremerin an der Schifferstraße geklingelt. Sie gaben vor, ein Paket bringen zu wollen. Als die 93-Jährige die Tür öffnete, fesselten und knebelten die Männer sie und erbeuteten Bargeld und Schmuck. Die Seniorin konnte später ihren Hausnotruf betätigen und wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Das Duo wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Hinweise nimmt die Polizei unter (0421) 3623888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+