Nach Zusammenstoß mit Lkw

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Unfall ist am Dienstag ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Beim Überqueren der Straße Beim Industriehafen stieß er aus noch ungeklärter Ursache mit einem Lkw zusammen.
09.06.2021, 11:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrer lebensgefährlich verletzt
Von Malte Bürger
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Ende eines Unfalls: Ein Lkw parkt auf dem Mittelstreifen.

Christian Butt

Am Dienstagabend ist ein 31-jähriger Radfahrer im Ortsteil Industriehafen von einem Lkw erfasst worden. Nach Angaben der Polizei ist der Mann bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Der 49-jährige Fahrzeugführer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt.

Wie die Beamten mitteilten, war der 31-Jährige gegen 17.35 Uhr stadtauswärts auf der Straße Beim Industriehafen unterwegs, ehe er auf Höhe der Togostraße die Fahrbahn an der dortigen Ampel überqueren wollte. Als sich ein Lkw näherte, erfasste dieser aus noch ungeklärten Grünen den Radfahrer und schleuderte ihn durch den Zusammenstoß mehrere Meter weit. Passanten leisteten erste Hilfe, alarmierten Polizei und Rettungskräfte. Der 49-jährige Fahrer des LKW erlitt einen Schock und wurde ebenfalls vorsorglich in einem Krankenhaus behandelt. 

Bei der Aufklärung des Unfallhergangs hofft die Polizei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen können sich telefonisch bei der Verkehrsbereitschaft unter der Nummer 0421/362-14850 melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+