Schneller Fahndungserfolg

Polizei nimmt mutmaßliche Betrügerin fest

Im vergangen Jahr hat eine mutmaßliche Betrügerin mehrere Käufer um ihr Geld gebracht, per Öffentlichkeitsfahndung konnte die Bremer Polizei die Frau nun ausfindig machen.
08.06.2021, 13:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Polizei nimmt mutmaßliche Betrügerin fest
Von Malte Bürger
Polizei nimmt mutmaßliche Betrügerin fest

Schneller Fahndungserfolg für die Polizei.

Friso Gentsch/dpa

Erst am Dienstag hatte die Bremer Polizei einen Fahndungsaufruf gestartet, nur kurze Zeit später stellte sich der gewünschte Erfolg ein. Wie die Beamten mitteilten, war nach einer Frau gesucht worden, die im Zeitraum von September bis Anfang Oktober 2020 mehrere Konten unter falschem Namen veröffentlicht und anschließend mehrere Betrugsdelikte begangen hatte. So seien in mindestens 13 Fällen Waren verkauft worden, ohne diese jedoch tatsächlich an die jeweiligen Käufer zu senden. Laut Polizei liegt der Schaden im vierstelligen Bereich. 

Während der Eröffnung eines Bankkontos war ein Bild von der mutmaßlichen Täterin gemacht worden, mit dem nun die Öffentlichkeitsfahndung stattfand. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Frau ausfindig gemacht und identifiziert werden. Nun beginnen die weiteren Ermittlungen, über ein mögliches Strafmaß machte die Polizei keine Angaben.

+++Diese Meldung wurde am 11. Juni um 10.13 Uhr aktualisiert.+++

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+