Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Abschiebung bestätigt
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

18-jähriger Gefährder scheitert mit Verfassungsklage

Ralf Michel 28.07.2017 3 Kommentare

Die Karlsruher Richter bestätigten am Freitagnachmittag das Bundesverwaltungsgericht, das Mitte Juli entschieden hatte, dass eine Abschiebung des Mannes rechtens ist.
Die Karlsruher Richter bestätigten am Freitagnachmittag das Bundesverwaltungsgericht, das Mitte Juli entschieden hatte, dass eine Abschiebung des Mannes rechtens ist. (dpa)

Der 18-jährige Gefährder, der gegen seine Abschiebung aus Bremen Verfassungsklage beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht hat, ist mit diesem Vorstoß gescheitert. Die Verfassungsbeschwerde wurde nicht zur Entscheidung angenommen. Die Karlsruher Richter bestätigten am Freitagnachmittag das Bundesverwaltungsgericht, das Mitte Juli entschieden hatte, dass eine Abschiebung des Mannes rechtens ist.

Der 18-Jährige  wurde am 14. März in der Wohnung seiner Eltern verhaftet, seither sitzt er in Abschiebehaft. Zuletzt war diese Haft durch Beschluss des Amtsgerichts Bremen vom 30. Juni 2017 bis zum 1. August 2017 verlängert worden. Für diesen Tag ist die Abschiebung des Mannes geplant.

Die Bremer Innenbehörde begründet die Abschiebung damit, dass aufgrund vorliegender Tatsachen  anzunehmen sei, dass der 18-Jährige „einen Anschlag verüben oder bei einem Anschlag mitwirken werde, bei dem die Verwendung gemeingefährlicher Waffen und Angriffe auf das Leben Dritter zu befürchten seien“. Der Mann sei dem radikal-islamistischen Spektrum in Deutschland zuzurechnen und sympathisiere mit der terroristischen Vereinigung Daesch.

Das Bundesverwaltungsgericht hatte die Beschwerde des 18-Jährigen gegen die Abschiebungsanordnung abgewiesen und dabei die Bremer Sichtweise bestätigt: Von dem 18-Jährigen gehe ein beachtliches Risiko aus, dass er einen terroristischen Anschlag begehen oder sich an einem solchen beteiligen werde, bei dem Unbeteiligte ums Leben kommen würden, hieß es außerdem in der Begründung des Bundesverwaltungsgerichtes. Nach den Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden sei er der radikal-islamistischen Szene in Deutschland zuzurechnen und pflege Kontakte mit Personen aus diesem Umfeld. Er sympathisiere mit der terroristischen Vereinigung des Daesch sowie deren Märtyrerideologie und billige die Anwendung von Gewalt bis hin zur Tötung von Menschen unter bestimmten, selbstdefinierten Voraussetzungen

Mehr zum Thema
Bremen: Zitterpartie um Abschiebung
Bremen
Zitterpartie um Abschiebung

Die Haftbeschwerde eines Algeriers, der derzeit in Bremen in Abschiebehaft sitzt, wurde für ...

 mehr »

Dem Vollzug der Abschiebung ständen keine Abschiebungsverbote entgegen. Dem Beschwerdeführer drohe zwar in Dagestan beziehungsweise den Teilrepubliken des Nordkaukasus wegen des anzunehmenden Bekanntwerdens seiner Abschiebungsgründe eine menschenrechtswidrige Behandlung im Sinne der Europäischen Menschenrechtskonvention durch die dortigen Sicherheitsbehörden. Ihm stände jedoch in sonstigen Gebieten der Russischen Föderation außerhalb der Teilrepubliken des Nordkaukasus (etwa in der Umgebung des voraussichtlichen Abschiebeziels Moskau) eine inländische Fluchtalternative zur Verfügung.

Diese Einschätzung bestätigte nun das Bundesverfassungsgericht.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige