Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Tierisch was los
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

250 Hunderassen bei „Bremen bellt" in der Messehalle

Nina Willborn 01.09.2018 0 Kommentare

Fell trimmen, Pony bürsten: Olga Terentjew (links) und Katharina Ramminger machen Kali, ihren Russischen Schwarzen Terrier, schön für den Auftritt vor der Jury.
Fell trimmen, Pony bürsten: Olga Terentjew (links) und Katharina Ramminger machen Kali, ihren Russischen Schwarzen Terrier, schön für den Auftritt vor der Jury. (Frank Thomas Koch)

Für auf den Hund gekommen halten Bremen ja so einige. Im Wortsinn auf jeden Fall die, die am Sonnabend in die Messehallen pilgerten – in Begleitung ihrer Vierbeiner. „Bremen bellt“ ist die Rassehundeausstellung, die der Verband für das Deutsche Hundewesen, Abteilung Weser-Ems, nun schon zum zehnten Mal in Bremen ausrichtet. „Wir hoffen, wir können damit weiterhin Menschen für Hunde begeistern“, sagt der erste Vorsitzende Hermann Pille.

Vielleicht nicht pudel-, aber insgesamt doch ziemlich wohl dort fühlt sich Kali, der eindrucksvolle Russische Schwarze Terrier auf dem improvisierten Friseurtisch. Züchterin Olga Terentjew und Katharina Ramminger verpassen dem Rüden noch eine kleine Schönheitskur, bevor sie den deutschen Jugendchampion in den Ring schicken, in dem Bewegungsablauf und Aussehen der Tiere bewertet werden. „Russische Schwarze Terrier sind ganz liebevolle Familienhunde“, erklärt Olga Terentjew, „und sie sind trotz ihrer Größe sehr pflegeleicht.“

Neben den Titelvergaben innerhalb von 250 Hunderassen gibt es bei „Bremen bellt“ alles rund um den Hund: Nahrung natürlich und unglaubliche Mengen an Zubehör aller Art. Lernen kann der Hundefreund auch eine Menge, zum Beispiel im Rahmenprogramm. Dort zeigen neben Zirkuskünstler Leonid Beljakov mit seiner Hundecomedy zum Beispiel Rettungshundestaffeln, wie die Tiere für den Notfall trainiert werden und warum sie Leben retten können.

Mehr zum Thema
40 Teilnehmer aus Vereinen der Region beim Turnierhundesportturnier in Blumenthal: Hund und Mensch bilden ein Team
40 Teilnehmer aus Vereinen der Region beim Turnierhundesportturnier in Blumenthal
Hund und Mensch bilden ein Team

Blumenthal. Der Hundesportverein Blumenthal richtete auf seinem Gelände Am Eispohl 6 in Blumenthal ...

 mehr »

Weitere Informationen

„Bremen bellt“ in den Messehallen 2, 4, 5, 6, und 7 ist an diesem Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: Sieben Euro für Erwachsene, 15 Euro für Familien, zwei Euro für Hunde.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
derMeier am 19.10.2019 16:40
Ist ein 50 seitiges Gutachten wirklich notwendig, um das Offensichtliche zu bestätigen? Als wäre das irgendwie ein schwer zu beurteilender Fall? ...
suziwolf am 19.10.2019 16:31
Gerne ... „ischa Freimaak“ ...

mit manchmal auch v-e-r-brannte-n Mandeln.

Auf weitere gute Zusammenarbeit. ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige