Wetter: bedeckt, 11 bis 18 °C
Studienpreis 2015
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Botschafter der Bremer Wissenschaft

Lisa Urlbauer 01.03.2016 0 Kommentare

Geehrt für ihre wissenschaftliche Arbeit. Von links: Felix Patzelt, Thomas Page, Jonghyun Lee, Laura Otto und Miriam Stehling im Bremer Rathaus. Auf unserem Bild fehlt Preisträger Jonas Warneke. 
Geehrt für ihre wissenschaftliche Arbeit. Von links: Felix Patzelt, Thomas Page, Jonghyun Lee, Laura Otto und Miriam Stehling im Bremer Rathaus. Auf unserem Bild fehlt Preisträger Jonas Warneke.  (Christina Kuhaupt)

Viermal haben die „unifreunde“ den Bremer Studienpreis 2015 vergeben, zwei Sonderpreise verliehen die Firma Bruker Daltonik GmbH und der Rotary Club Bremen-Roland. Insgesamt wurden vier natur- und ingenieurwissenschaftliche Dissertationen und je eine sozial- und geisteswissenschaftliche Dissertation und Masterarbeit gewürdigt. Bereits seit 1983 ehrt die Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University („unifreunde“) Abschlussleistungen, die sie für außergewöhnlich hält. Ihre Auszeichnungen erhielten die jungen Wissenschaftler am Montag in der Oberen Rathaushalle.

Das Auswahlverfahren sei immer schwierig, sagte Professor Andreas Breiter, Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bremen. „Wir müssen uns zwischen 30 bis 40 exzellenten Arbeiten entscheiden.“ Alle zwölf Fachbereiche reichen eine, manchmal auch zwei Dissertationen ein – 340 Doktorarbeiten werden jährlich an der Universität geschrieben. Dazu kommen die Masterarbeiten. In der Biologie und Physik seien die Arbeiten häufig an die leistungsstarken Wissenschaftsschwerpunkte der Universität angelehnt, erläuterte Andreas Breiter. Die Geisteswissenschaften beschäftigten sich häufig mit aktuellen Forschungsthemen.

Botschafter der Universität

Für Konrektor Andreas Breiter hat die Preisverleihung auf doppelte Weise Einfluss auf Bremen als Wissenschaftsstandort: „Einerseits ist die Veranstaltung mit den ,unifreunden’, Stiftern und Absolventen einfach wunderbar. Sie hat eine große Außenwirkung in Bremen und bringt die Stadt und die Wissenschaft zueinander“, betonte Breiter. Zum anderen seien die Preisträger Botschafter der Universität, wenn sie sich mit dieser Auszeichnung auf Stellen bewerben. „Es wird wahrgenommen, dass es diese exzellente Auszeichnung in Bremen gibt.“ Drei der Arbeiten wurden auf Englisch verfasst, das spreche für die Internationalität der Universität Bremen, sagte Breiter.

Im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften wurden Jonas Warneke für seine Dissertation und Jonghyun Lee für seine Masterarbeit ausgezeichnet. Miriam Stehling erhielt den Studienpreis für ihre Dissertation und Laura Otto für ihre Masterarbeit im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften. Die Sonderpreise des Rotary Clubs Bremen-Roland und der Firma Bruker Daltonik erhielten Felix Patzelt und Thomas Page.

Neurophysik und Finanzmärkte

Was die Hand-Augen-Koordination zur Balance eines Stabs auf der Fingerspitze mit dem spekulativen Handel an Finanzmärkten zu tun hat, ist nicht für jeden ersichtlich. Der Diplom-Physiker Felix Patzelt hat sich in seiner Dissertation mit genau diesen Themen beschäftigt. Beide Systeme wiesen charakteristische Schwankungen auf, die keineswegs nur Ausdruck menschlicher Schwächen seien, so Patzelt. Als Theoretiker hat er nicht nur Modelle aufgestellt, die diese Verhaltensweisen widerspiegeln, sondern seine Theorien in Experimenten an einer großen Zahl von Teilnehmern kritisch getestet. In seiner Dissertation erarbeitet er ein gemeinsames Prinzip zur Kontrolle beider Systeme. Dafür wird Felix Patzelt mit dem Sonderpreis des Rotary Clubs Bremen-Roland ausgezeichnet.

Verhalten von Schleimpilzen

Mit einer Arbeit zu Schleimpilzen und ihren speziellen Mustern bei der Futtersuche hat Jonghyun Lee den Masterstudiengang Biochemie und Molekulare Biologie abgeschlossen. Für dieses Werk wird der 28-Jährige Kanadier mit koreanischen Wurzeln nun mit dem Studienpreis ausgezeichnet. Systematisches Arbeiten und viel Geduld seien für diese Forschung wichtig gewesen, sagt sein Betreuer Hans-Günther Döbereiner. Die Thesis sei interdisziplinär angelegt – in den Bereichen der Zellbiologie und Biophysik. Auch geisteswissenschaftlich lasse sich das Verhalten der Schleimpilze untersuchen. Dieses hänge vom Risiko sowie vom Zeitdruck der Entscheidung ab. Besonders interessant laut Döbereiner: Die Schleimpilze zeigten auch irrationales Verhalten – wie die Menschen.

Geflüchtete auf Malta

Mit einer 1,04 beendet Laura Otto ihren Master in Transkulturelle Studien, Schwerpunkt Ethnologie. In ihrem Austauschjahr an der Universität Malta befasst sich die Bremerin mit Postkolonialen Studien – und hat daran auch ihre Masterarbeit geknüpft. Entstanden ist die Thesis während ihrer Freiwilligenarbeit in einem Wohnheim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf der Insel. Für ihre Arbeit wird die 26-jährige Kulturwissenschaftlerin nun ausgezeichnet. Für ein ethisch verantwortungsvolles Forschen sei vor allem wichtig, verletzte und marginalisierte Menschen nicht als bloße Forschungsobjekte zu benutzen, sagt Margit Kaufmann, Betreuerin der Arbeit. Laura Otto sei es zunächst um die Beziehung zu den Geflüchteten gegangen, um dann gemeinsam eine Perspektive zu erschließen.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige