Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Wolkenschieber-Gala
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Promis in Schürze für einen guten Zweck

Sabine Doll 01.12.2013 0 Kommentare

Mehr als 650 Gäste kamen gestern Abend zur vierten Benefizgala der Wolkenschieber im Congress Centrum. Spenden sammeln für Einrichtungen, die sich um bedürftige Kinder und Jugendliche kümmern – das ist das Konzept der Bremer Organisation. Unterstützung bekam sie gestern Abend auch von 27 Prominenten.

Wolkenschiebergala - Rolf Zacherl
Fernsehkoch Ralf Zacherl war gestern im Congress Centrum einer der prominenten Kellner. (Frank Thomas Koch)

Es dauerte nicht lange, da hatte sich eine kleine Fußballrunde zusammengefunden: Zu ihr gehörten der frühere Werder-Spieler Dieter Eilts, Ex-Sportkommentator Manni Breuckmann und der österreichische Starkoch Johann Lafer. Der Anlass, der die Runde gestern Abend im Congress Centrum zusammenbrachte, hatte allerdings mit Fußball nichts zu tun. „Wir sind hier, weil wir die Wolkenschieber und damit viele Einrichtungen, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern, unterstützen wollen“, erklärte Lafer. „Und wenn es um dieses Thema geht, helfe ich sehr gerne mit.“

Wolkenschiebergala - vl. Yared Dibaba, Rainer Knüppel, Constanze Neuhörl und Christian Seidenstücker
Moderator Yared Dibaba mit den Machern der Gala: Rainer Knüppel, Constanze Neuhörl und Christian Seidenstücker (v.l). (Frank Thomas Koch)

Mit dem Fernsehkoch waren gestern insgesamt 27 Prominente als Unterstützer zur vierten Wolkenschieber-Gala gekommen, um Spenden für Einrichtungen aus Bremen und der Region zu sammeln. Dazu zählten die Sängerinnen Ina Müller und Julia Neigel, der Magier Hans Klok, der am späteren Abend noch mit einem Bühnenauftritt begeisterte, Fernsehkoch Ralf Zacherl und Schauspielerin Claudia Rieschel.

Einige von ihnen engagierten sich gleich doppelt, indem sie sich eine Schürze um die elegante Abendgarderobe banden und gemeinsam mit dem Profipersonal ein Fünf-Gänge-Menü für die 650 Gäste im Congress Centrum servierten. „Tatort“-Kommissar Oliver Mommsen war bereits zum dritten Mal dabei und unterstützt die Wolkenschieber-Idee aus tiefster Überzeugung: „Das ist ein tolles Konzept, um möglichst viele Spenden für Kinder und Jugendliche in Not aufzubringen.“ Als besonders rührig im Werben um prominente Unterstützung entpuppte sich „Tatort“-Kollegin Sabine Postel. Sie hatte Johann Lafer, in dessen Kochsendung „Lafer, Lichter, Lecker“ sie zu Gast war, und Claudia Rieschel, mit der sie persönlich befreundet ist, auf die Wolkenschieber aufmerksam gemacht – und zur Gala nach Bremen eingeladen. „Das Besondere an der Initiative ist, dass die Spenden eins zu eins an die Kinder gehen und nicht noch ein Teil in die Verwaltung fließt“, sagte Postel. „Das ist nur möglich, weil alle ehrenamtlich tätig sind, keiner bekommt Geld dafür.“

Ein Konzept, das auch Thomas Schaaf voll unterstützt: „Mir gefällt besonders gut, dass ganz explizit kleinere Einrichtungen und Projekte unterstützt werden, die aus eigenen Mitteln kaum auf ihre großartige Arbeit aufmerksam machen können“, sagte der ehemalige Werder-Trainer. „Dafür ist das gespendete Geld hervorragend angelegt.“

Wolkenschiebergala - Sabine Postel
Man kennt sie als „Tatort“-Kommissarin, aber offensichtlich kann sie auch anders: Sabine Postel beim Service am Tisch. (Frank Thomas Koch)

In diesem Jahr sind es acht Einrichtungen, die profitieren: die Lebenshilfe Osterholz, die Aktion Rückenwind für Leher Kinder, die Bremer Leselust, Refugio – Psychosoziales Zentrum für ausländische Flüchtlinge, das Projekt Pegasus der Bremer Krebsgesellschaft, der Verein AVS & Friends für den Kampf gegen Krebs, das SOS-Kinderdorf-Zentrum Bremen und Schattenriss, eine Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch von Mädchen.

„Kern unseres Konzepts ist es, dass das Geld in der Region bleibt“, sagte Wolkenschieber-Initiator und Projektleiter Rainer Knüppel. „Seit 2007 haben wir durch die Spenden bislang 22 verschiedene Organisationen unterstützen können. Einzelne kleinere Einrichtungen konnten mithilfe dieses Geldes sogar gerettet werden, ansonsten hätten sie schließen müssen.“ Alle zwei Jahre laden die Wolkenschieber zur großen Benefizgala ein, und jedes Mal ist die Spendensumme, die am Ende des Abends gezählt und bekannt gegeben wird, größer geworden. Bei der Gala im Jahr 2011 kamen mehr als 213000 Euro zusammen. Die Höhe der diesjährigen Spendensumme stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

„Wir sind sehr dankbar“, sagt Knüppel. Dass die Initiative Anerkennung weit über Bremen hinaus erfährt, verdankt sie laut Knüppel vor allem auch den prominenten Unterstützern. „Das sind unsere Multiplikatoren, die für uns Werbung machen. Bei Anfragen, ob ein Prominenter zur Gala kommen und eventuell auch beim Servieren mitmachen möchte, bekommen wir nur wenige Ablehnungen.“

Neben dem Fünf-Gänge-Menü, das von Köchen aus Bremen und dem Umland zusammengestellt wurde, und Dankesreden bot die Gala gestern auch einige Show-Höhepunkte. Künstler des GOP-Varieté-Theaters zeigten ihr Können auf der Bühne, außerdem traten die Sängerin Julia Neigel und der Magier Hans Klok auf. Moderiert wurde die Benefizgala von dem Fernsehmoderator Yared Dibaba.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
elfotografo am 22.10.2019 18:55
"Es ist doch ein Märchen, dass man mit einer Loge Geschäftskontakte akquiriert oder pflegt, geschweige denn Geschäfte abschließt."

Haben ...
FloM am 22.10.2019 18:51
@gorgon1:
Abgedroschen ist es den x-ten Kommentar mit undifferenzierten Anschuldigungen zu schreiben.

Die Erkenntnis, daß man Teil ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige