Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Nah- und Fernverkehr im Norden
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Bahnverkehr auch am Freitag noch eingeschränkt

10.08.2018

Ein Regionalzug zwischen Bremen und Verden musste geräumt werden. Die Fahrgäste liefen zu Fuß zum nächsten Halt.
Ein Regionalzug zwischen Bremen und Verden musste geräumt werden. Die Fahrgäste liefen zu Fuß zum nächsten Halt. (Christian Butt)

Gewittertief "Nadine" hat in vielen Regionen Deutschlands zu Sperrungen und erheblichen Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. Die Metronom AG teilt am Freitagmorgen mit, dass einige Strecke noch immer nur teilweise befahrbar sind.

Auf folgenden Metronom-Strecken kommt es zu Behinderungen (Stand: 16:30 Uhr):

  • RE3 / RB31 Uelzen - Lüneburg - Hamburg: Die Strecke kann in beide Richtungen wieder zweigleisig befahren werden. Es kann aber noch zu Verspätungen kommen.
  • RE4 / RB41 Bremen - Rotenburg - Hamburg: Die Züge zwischen Bremen und Harburg fahren eine Umleitung über Jesteburg. Der Metronom fährt wieder von Bremen nach Hamburg und zurück. Die Halte Hittfeld und Klecken werden jedoch nicht angefahren. Als Ersatz fahren Busse zwischen Buchholz und Harburg, die an beiden Orten halten. Die Umleitung und die Einschränkungen werden voraussichtlich noch bis mindestens Sonnabend, 11. August, um 18 Uhr bestehen.
  • RE5 Cuxhaven - Stade - Hamburg: Die Strecke kann eingleisig befahren werden, es kommt auch hier zu Verspätungen. 

Folgende Strecke ist wieder freigegeben: RE2 Göttingen - Hannover - Uelzen 

Mehr zum Thema
Strom- und Oberleitung getroffen: Unwetter fegt über Bremen hinweg
Strom- und Oberleitung getroffen
Unwetter fegt über Bremen hinweg

Am Donnerstagabend hat es in Bremen und Niedersachsen Unwetter gegeben, die kleinere Schäden ...

 mehr »

Auch der Fernverkehr der Deutschen Bahn ist betroffen:

Bei der Bahn sind folgende Strecken seit Donnerstag 22.15 Uhr wieder freigegeben:

  • Hannover - Berlin
  • Hannover - Bremen - Norddeich
  • Hamm - Bielefeld

Diese Strecken der Deutschen Bahn sind am Freitag noch gesperrt:

  • Hannover - Celle - Lüneburg - Hamburg: Diese Strecke wird ab voraussichtlich 14 Uhr wieder freigegeben. Auch eine Umleitungsstrecke zwischen Hannover und Hamburg steht aktuell nicht zur Verfügung. Reisende in Richtung Bayern können alternativ über Berlin fahren. 
  • Dortmund - Osnabrück - Bremen - Hamburg: Die Strecke Bremen-Hamburg wird voraussichtlich bis 15:00 Uhr für den Fernverkehr gesperrt bleiben. Die Züge des Fernverkehrs verkehren nicht zwischen Dortmund, Bremen und Hamburg. Für Reisende zwischen Dortmund und Hamburg besteht eine alternative Reisemöglichkeit über Hannover. Tickets können zurückgegeben oder flexibel bis eine Woche nach Ende der Störung genutzt werden. 
  • (Amsterdam -) Osnabrück - Hannover (- Berlin): Ab 12 Uhr fahren die Züge voraussichtlich wieder.
  • (Berlin -) Wolfsburg - Hannover (- Ruhrgebiet): Aufgrund größerer Schäden zwischen Wolfsburg und Hannover fahren die Fernverkehrszüge bis Sonntag, 12. August, über Braunschweig umgeleitet (ohne Halt). Dadurch kommt es zu Verspätungen von etwa 30 Minuten.   

Zusätzlich fahren viele Züge laut Deutscher Bahn mit abweichenden Fahrzeugen und verringertem Sitzplatzangebot. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Independence Day: So sah es bei Florian Forster aus.
Dieses Panorama nahm Diana Ivrsn in Bremen-Hemelingen auf.
So bedrohlich sah der Himmel über Horn-Lehe aus.
Auch auf diesem Foto von Thomas Selling sieht es aus, als bilde sich ein Tornado.
Fotostrecke: So haben Bremen und die Region das Unwetter erlebt

Erixx:

Alle Erixx-Strecken sind seit Freitag 15 Uhr wieder befahrbar. 

Nordwestbahn:

Auf der Strecke der RS1 zwischen Bremen-Vegesack und Bremen-Farge kann bis Betriebsschluss nicht befahren werden. Die RS1 solle ab Betriebsstart am Freitag zwischen Verden und Vegesack fahren, teilte das Unternehmen um Mitternacht mit. Der Abschnitt zwischen Vegesack und Farge sei wegen einer defekten Oberleitung aber weiter gesperrt. Die Linien RS2, RS3 und RS4 fahren inzwischen wieder nach Plan. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.nordwestbahn.de/de/baustellen. (ech)  

++ Dieser Artikel wurde am Freitag um 15.50 Uhr aktualisiert. ++


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Berichte aus den Bremer Stadtteilen
Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
Entdecken Sie das historische Bremen
... die Teerhofinsel zu sehen.

Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

Leserkommentare
cleverever am 22.10.2019 11:09
Herrlich die Neiddebatte und Bigotterie hier ! Einerseits regt man sich über die Ungerechtigkeit der Welt auf und verlangt eine entsprechend ...
Hans-OttoRolfs am 22.10.2019 11:09
Es gab zur Freimarktszeit mal einen vernünftigen P&R Service von der Uni zum Freimarkt mit Bussen für wenig Geld, der gut genutzt wurde. Ein Service ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Aktueller Mittagstisch in Bremen
Traueranzeigen
job4u - Das Ausbildungsportal
job4u - Das Ausbildungsportal

job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

Sonderthemen aus den Stadtteilen
Sonderthemen aus den Stadtteilen
Anzeige