Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Evangelische und Katholische Gemeinden
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Diese Oster-Gottesdienste werden in Bremen gefeiert

Michael Rabba 15.04.2019 0 Kommentare

An Ostern feiert die Christenheit die Auferstehung ihres Heilandes.
An Ostern feiert die Christenheit die Auferstehung ihres Heilandes. (Nicolas Armer/dpa)

An Ostern feiert die Christenheit die Auferstehung Jesu Christi und damit das höchste Glaubensfest. Zahlreiche Gottesdienste werden in den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Bremen gefeiert. Ein Überblick (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Evangelische Kirchengemeinden (Gründonnerstag):

  • In der St. Remberti-Kirche (Friedhofstraße 10) gibt es um 20 Uhr einen besonderen Taizé-Gottesdienst mit Gemeinschaftsmahl. 
  • Einen meditativen Abendmahlsgottesdienst mit dem Abendmahlsbild von Leonardo da Vinci erleben Besucher am Gründonnerstag um 18 Uhr in der Kapelle von Martin-Luther-Findorff (Neukirchstraße 86). 
  • Einen  Gottesdienst mit Tischabendmahl unter dem Motto „Nacht der verloschenen Lichter" gibt es um 18 Uhr in der Nikolaikirche Oslebshausen (Ritterhuder Heerstraße 3). An geschmückten Tischen werden die Szenen der biblischen Geschichte gelesen. Für jeden der zwölf Jünger Jesu brennt eine Kerze und für jeden, der ihn in der Nacht verraten und verlassen hat, wird ein Licht verlöschen.
  • Die Immanuel-Gemeinde in Walle (Elisabethstraße 17/18) lädt zu einem Abendmahlsgottesdienst ab 18 Uhr ein. 
  • Insgesamt werden am Gründonnerstag 44 Gottesdienste und Andachten mit Abendmahl in Bremen gefeiert, teilt die Bremische Evangelische Kirche mit.
Blick in den St. Petri Dom mit seinen drei Schiffen und dem gut 20 Meter hohen Gewölbe.
Blick in den St. Petri Dom mit seinen drei Schiffen und dem gut 20 Meter hohen Gewölbe. (Christina Kuhaupt)

Evangelische Kirchengemeinden (Karfreitag): 

  • In der St. Michaelis-Kirche (Doventorsteinweg 51) steht um 10 Uhr "Kugelfang" im Mittelpunkt, ein dreiteiliges Werk des Holzschnitt-Künstlers Hans Georg Aniès. Seine drei Bilder zum Thema „Gefangennahme Jesu - Kreuzigung - Emmaus“ sollen im Mittelpunkt stehen. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Chor collegium musicum mit Stücken aus den Popmusicals „Emmaus“ und „Daniel“ von Thomas Gabriel.
  • Im St. Petri Dom beginnt um 10 Uhr ein Kantatengottesdienst mit dem Kammerchor am Bremer Dom, Cembalo, Harfe und Orgel. Zu hören ist die "Lamentationes Jeremiae" von Emilio de'Cavalieri.
  • In der Paul-Gerhardt-Kirche in Rönnebeck-Farge (Lichtblickstraße 7) wird um 15 Uhr ein Gottesdienst mit dem Lüssumer Chor gefeiert.
  • Die Horner Kirche (Horner Heerstraße 30) lädt für 15.30 Uhr zu einer Lesung der Johannespassion ein. 
  • In der Unser Lieben Frauen Kirche singt um 15 Uhr der Knabenchor der Kirche zur Sterbestunde Jesu. 
  • Die Kulturkirche St. Stephani lädt für 15 Uhr zum musikalischen Abschluss der Ausstellung "Fukushima Tsunami" mit Orgelmusik und der japanischen Trommelgruppe Masa Daiko ein. 
  • In der St. Remberti-Kirche (Friedhofstraße 10) erklingen ab 17 Uhr Orgelwerke zur Passion von Johann Sebastian Bach. 
  • Im St. Petri Dom wird ab19 Uhr die Johannespassion von Johann Sebastian Bach mit dem Bremer Domchor, Conderto Bremen und Solisten aufgeführt. Dieses Werk steht um 15 Uhr auch in der St. Martini-Kirche in Lesum auf dem Programm. 
  • Insgesamt werden in den evangelischen Gemeinden am Karfreitag 64 Gottesdienste und Andachten zum Gedenken an Jesu Sterben am Kreuz gehalten
Im Zeichen des Kreuzes feiern die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zahlreiche Gottesdienste an den Ostertagen.
Im Zeichen des Kreuzes feiern die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zahlreiche Gottesdienste an den Ostertagen. (Marcus Brandt/dpa)

Evangelische Kirchengemeinden (Ostersonntag):

  • In der St. Remberti-Kirche (Friedhofstraße 10), in St. Pauli (Große Krankenstraße 11), in Epiphanias (Bardowickstraße 83) und in der Christuskirche Neue Vahr (Adam-Stegerwald-Straße 42) werden ab 5 Uhr morgens Ostergottesdienste gefeiert.
  • Auf dem Vorplatz der Martin-Luther-Kirche in Findorff (Neukirchstraße) wird um 5 Uhr ein Osterfeuer entzündet. Um 5.30 Uhr beginnt der Osternachtgottesdienst, um 10 Uhr der Ostergottesdienst mit Taufen.
  • In der St. Michaelis-Kirche (Doventorsteinweg 51) beginnt der Ostergottesdienst um 5.30 Uhr, anschließend gibt es im Begegnungszentrum ein Frühstück (Gäste werden gebeten, etwas dazu beizusteuern). 
  • Der Ostergottesdienst in der St. Stephani-Kirche (Stephanikirchhof) beginnt um 10 Uhr. 
  • Die Horner Kirche lädt für 5.30 Uhr zur Osternachtfeier mit anschließendem Frühstück ein. 
  • Auch in der Grambker Kirche (Hinter der Grambker Kirche 7), in der Auferstehungskirche (Drakenburger Straße 42) sowie im St. Petri Dom beginnen um 5.30 Uhr Osternachtsfeiern.
  • Jeweils um 6 Uhr beginnen in St. Nikolai Mahndorf (Mahndorfer Deich 48), St. Jakobi (Kirchweg 55), der Andreaskirche (Lütjenburger Straße) und der Thomas-Kirche (Soester Straße 42B) Osternachtsgottesdienste mit anschließendem Frühstück. Ebenso in Unser Lieben Frauen, gefolgt vom Abendmahlsgottesdienst um 10.30 Uhr. 
  • In der Waller Kirche (Ritter-Raschen-Straße 41) wird ab 8 Uhr ein Gottesdienst mit anschließendem Frühstück und Ostereiersuchen für Kinder gefeiert. 
  • Um 10 Uhr beginnen Ostergottesdienste mit anschließendem Frühstück im Jona-Gemeindezentrum (Eislebener Straße 58) und in der Kirche des Guten Hirten (Forbacher Straße 18, in der St. Jacobi-Kirche Seehausen (Seehauser Landstraße 166), in der Zionskirche (Kornstraße 31) und im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum (Luxemburger Straße 29).
  • Der um 10 Uhr beginnende Gottesdienst mit Posaunenchor in St. Johann Oberneuland (Oberneulander Landstraße 41) wird im Radiopgrogramm vom Radio Bremen 2 übertragen.
  • Im 10-Uhr-Gottesdienst der reformierten Kirche Aumund (Pezelstraße 27/29) treten die Kinder des Ostermusikprojektes auf und fragen: Wie kommt der Osterhase in die Kirche? Was macht den Zauber des Osterfestes aus?
  • In der Kirche Alt-Hastedt (Bennigsenstraße 7) findet ab10.30 Uhr ein Familiengottesdienst mit anschließendem Osterbrunch, Ostereierwettlauf und Posaunenchor statt.
  • Ein Popgottestdienst unter dem Motto „Und der Stein hat kein Gewicht mehr" steht ab 10.30 Uhr in der in der Stadtkirche Vegesack (Kirchheide 10) auf dem Programm. Es gibt Gospels mit dem deutsch-afrikanischen „Chor ohne Grenzen“ unter der Leitung von Elombo Bolayela sowie ein Gespräch über sein Leben als ehemaliger Asylbewerber in Deutschland und seinen Glauben.
  • Um 11 Uhr wird in der Friedenskirche im Viertel (Humboldtstraße 175) ein Festgottesdienst gefeiert.
  • Um 17 Uhr steht in St. Michael Grohn (Unter den Linden 24) ein Konzert für Orgel und Trompete mit "Labeth + Blendermann" auf dem Programm.
Vor zehn Jahren feierte die Immanuel Gemeinde an der Elisabethstraße in Walle das 100-jährige Bestehen ihrer Kapelle.
Vor zehn Jahren feierte die Immanuel Gemeinde an der Elisabethstraße in Walle das 100-jährige Bestehen ihrer Kapelle. (Immanuel Gemeinde)

Evangelische Gemeinden (Ostermontag):

  • Um 9.45 Uhr ist die Nikolaikirche Oslebshausen (Ritterhuder Heerstraße 3) Treffpunkt für einen Osterspaziergang "Auf Engels Spuren". Von dort führt der Pilgerweg zur Emmauskirche auf dem Gelände des Diakonissenmutterhauses, wo um 11 Uhr ein Ostergottesdienst beginnt.
  • Eine gemeinsame Osterandacht Nordbremer Kirchengemeinden gibt es um 10 Uhr in der Reithalle der Reit- und Fahrgemeinschaft Auetal (Wiesenstraße 43, Schwanewede Beckedorf).
  • Um 10.30 Uhr beginnt ein Gottesdienst mit Konfirmandentaufen in der St. Johannis-Kirche Arbergen (Arberger Heerstraße 77).

Weitere Informationen zu den Gottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinden gibt es hier.

Katholische Kirchengemeinden (Gründonnerstag bis Ostermontag):

  • In der Propsteikirche St. Johann (Klosterkirchenstraße / Schnoor) wird am Gründonnerstag um 20 Uhr eine Abendmahlsmesse gefeiert. Eine Trauermette mit Rundfunkübertragung am Karfreitag beginnt um 10 Uhr. Um 15 Uhr folgt eine Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag finden eine Trauermette um 9.15 Uhr und eine Auferstehungsfeier um 21 Uhr statt. Am Ostersonntag und Ostermontag werden jeweils um 11 Uhr ein Festgottesdienst und um 18 Uhr die Heilige Messe gefeiert.
  • In St. Elisabeth-Hastedt (Suhrfeldstraße) gibt es am Gründonnerstag um 19 Uhr eine Abendmahlsmesse. Am Karfreitag stehen um 11 Uhr der Kinderkreuzweg und um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie auf dem Programm. Am Ostersonntag wird um 5.30 Uhr die Auferstehungsfeier und am Ostermontag um 9.30 Uhr die Feier der Erstkommunion zelebiert.
  • St. Ursula in Schwachhausen (Schwachhauser Heerstraße) lädt für Karfreitag, 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg und für 15 Uhr zur Karfreitagsliturgie ein. Am Karsamstag wird ab 21.30 Uhr die Osternacht gefeiert. Am Ostersonntag und am Ostermontag folgt jeweils um 11.45 die Feier des Hochamtes.
  • In St. Georg in Horn (Ledaweg) gibt es am Gründonnerstag um 20 Uhr eine Abendmahlsfeier sowie am Ostersonntag um 9.45 Uhr das Festhochamt und am Ostermontag um 9.45 Uhr einen Familiengottesdienst. 
  • Das St. Joseph-Stift in Schwachhausen (Schwachhauser Heerstraße) lädt für Gründonnerstag, 18 Uhr, zur Abendmahlsfeier, für Karfreitag um 15 Uhr zur Liturgie sowie für Ostersonntag um 6.15 Uhr zum Hochamt. Ein Hochamt wird zudem am Ostermontag um 9 Uhr gefeiert.
  • In St. Hildegard in Obervieland (Alfred-Faust-Straße) steht am Gründonnerstag um 19 Uhr eine Abendmahlsfeier auf dem Programm. Die Liturgie des Karfreitags wird am Karfreitag um 15 Uhr zelebriert. Am Karsamstag findet um 16 Uhr die Speisesegnung statt, und am 20.30 Uhr wird die Osternacht gefeiert. Am Ostermontag gibt es zudem um 11.15 Uhr eine Heilige Messe.
  • Herz Jesu in der Neustadt lädt zu Gottesdiensten am Karfreitag um 15 Uhr sowie am Karsamstag um 10 Uhr und am Ostersonntag um 10 Uhr ein.
  • St. Pius in Huchting (Willakedamm) feiert am Karfreitag um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie. Am Ostersonntag und Ostermontag gibt es zudem jeweils um 9.30 Uhr ein Festhochamt und eine Heilige Messe.
  • St. Benedikt in Woltmershausen (Auf dem Bohnenkamp) feiert am Karfreitag um 11 Uhr die Karmette sowie am Ostersonntag um 11 Uhr eine deutsch-polnische Messe.
  • In St. Josef in Oslebshausen (Alter Heerweg) steht am Gründonnerstag um 19.30 Uhr eine Abendmahlsfeier auf dem Programm. Am Karfreitag folgen um 10.30 Uhr der Kinderkreuzweg und um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie. Am Karsamstag wird ab 22 Uhr die Osternacht gefeiert, und am Ostersonntag und Ostermontag gibt es jeweils um 11 Uhr Heilige Messen.  
    In der Katholischen Pfarrgemeinde St. Bonifatius in Findorff wird unter anderem am Ostersonntag um 6 Uhr die Auferstehungsfeier zelebriert.
    In der Katholischen Pfarrgemeinde St. Bonifatius in Findorff wird unter anderem am Ostersonntag um 6 Uhr die Auferstehungsfeier zelebriert. (Roland Scheitz)
  • St. Marien in Walle (St.-Magnus-Straße) lädt für Gründonnerstag um 14 Uhr zu einem Kindergottesdienst sowie für Karfreitag um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg ein. Am Ostersonntag wird um 9.30 Uhr das Festhochamt gefeiert.
  • St. Bonifatius in Findorff (Leipziger Straße) feiert am Gründonnerstag um 19.30 Uhr eine Abendmahlsfeier sowie am Karfreitag um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie. Am Ostersonntag um 6 Uhr folgt die Auferstehungsfeier, am Ostermontag um 9.30 Uhr zudem die Heilige Messe.
  • St. Nikolaus in Ohlenhof (Beim Ohlenhof) lädt für Karfreitag um 19 Uhr zum Jugendkreuzweg.
  • St. Godehard in Hemelingen (Godehardstraße) richtet am Gründonnerstag um 19 Uhr eine Abendmahlsfeier aus. Am Ostersonntag gibt es um 5.30 Uhr die Auferstehungsfeier sowie am Osterhmontag um 9.30 Uhr eine Heilige Messe.
  • In St. Antonius in Osterholz (Oewerweg) findet am Karfreitag um 15 Uhr die Karfreitagsliturgie statt. Am Ostersonntag und Ostermontag folgen jeweils um 11 Uhr Heilige Messen.
  • St. Hedwig in der Neuen Vahr (Kurt-Schumacher-Allee) lädt für Karfreitag, 15 Uhr, zur Karfreitagsliturgie ein. Am Karsamstag wird um 21 Uhr die Osternacht gefeiert, Heilige Messen gibt es am Ostersonntag und Ostermontag jeweils um 11 Uhr.
  • St. Thomas in Blockdiek (Grenzwehr) feiert am Ostersonntag um 9.15 Uhr die Auferstehungsfeier und am Ostermontag um 9.15 Uhr eine Heilige Messe.
  • Die Stadtgemeinde Johannes XXIII lädt für Ostersonntag, 18 Uhr, zur Agape-Liturgie mit Christian Gallasch ein. 
Mehr zum Thema
Karte mit öffentlichen Brauchtumsbränden: Hier lodern in Bremen Osterfeuer
Karte mit öffentlichen Brauchtumsbränden
Hier lodern in Bremen Osterfeuer

In Bremen wird brennendes Brauchtum auch in diesem Jahr an vielen Orten zelebriert. Wir geben einen ...

 mehr »

Katholische Gottesdienste in polnischer Sprache: 

  • In St. Elisabeth wird am  Gründonnerstag um 16 Uhr eine Abendmahlsfeier auf Polnisch ausgerichtet. Außerdem am Karfreitag um 18.30 Uhr eine Kreuzwegandacht und um 19 Uhr die Karfreitagsliturgie. 
  • In St. Joseph stehen am Karsamstag um 14 Uhr die Speisensegnung und ab 20 Uhr die Feier der Osternacht auf dem Programm. Die Heilige Messe wird am Ostersonntag um 9 Uhr auf Polnisch gefeiert.
  • St. Benedikt feiert die Heilige Messe in polnischer Sprache am Ostersonntag um 11 und 13 Uhr sowie am Ostermontag um 13 Uhr.   

Katholische Gottesdienste in weiteren Fremdsprachen: 

  • St. Godehard lädt für Ostersonntag, 11.30 Uhr zur Heiligen Messe auf Kroatisch ein.
  • St. Johann feiert am Ostersonntag um 16 Uhr einen Gottesdienst in englischer Sprache sowie am Ostermontag um 16 Uhr einen Gottesdienst in spanischer Sprache.
  • Im St. Joseph-Stift werden zwei Gottesdienste in tamilischer Sprache angeboten - am Karfreitag sowie am Ostersonntag jeweils um 12 Uhr.

Weitere Informationen zu den Gottesdiensten der Katholischen Kirchengemeinden gibt es hier.


    Ihr Wetter in Bremen
    Temperatur: 15 °C / 7 °C
    Vormittag:
    /__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
    Nachmittag:
    /__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
      Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
    Berichte aus den Bremer Stadtteilen
    Sehen Sie in dieser Bildgalerie, wie facettenreich Bremens Stadtteile sind.
    Was ist los in meiner Nachbarschaft? Welche Veranstaltungen finden in meinem Ortsteil statt und welche Debatten führen die Beiräte auf Stadtteilebene? Hier geht es zu den Inhalten des STADTTEIL-KURIER.
    Entdecken Sie das historische Bremen
    ... die Teerhofinsel zu sehen.

    Ob Bahnhof, Marktplatz, Weserstadion oder Schlachte: Das Bremer Stadtbild hat sich im Laufe der Zeit erheblich verändert. Wir berichten über vergessene Bauten, alte Geschichten und historische Ereignisse.

    Leserkommentare
    suziwolf am 22.10.2019 13:04
    @brakadabra ...

    „👍“ ... Ich hab‘ jetzt‘n „Hummer“ ...
    ...................................🚘.............

    Auf‘m ...
    FloM am 22.10.2019 13:01
    @gorgon:
    Himmelnochmal, jahrzehntelang billige Lebensmittel konsumieren und sich dann über die Folgen der Herstellung aufregen.
    Welche ...
    Sporttabellen & Ergebnisse
    Sporttabellen & Ergebnisse

    Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

    Aktueller Mittagstisch in Bremen
    Traueranzeigen
    job4u - Das Ausbildungsportal
    job4u - Das Ausbildungsportal

    job4u ist die regionale Plattform, wenn es um Lehren und Lernen geht. Neben dem WESER-KURIER, der Handelskammer und der Handwerkskammer Bremen machen sich hiesige Firmen für junge Leute stark. 

    Sonderthemen aus den Stadtteilen
    Sonderthemen aus den Stadtteilen
    Anzeige